wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Der Ratgeber für Bitcoin und andere Kryptowährungen

Der Ratgeber für Bitcoin und andere Kryptowährungen

26.09.2017, 09:39 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Bitcoin und andere Kryptowährungen finden in den letzten Jahren immer größeres Interesse. Sie sind interessante und lukrative Geldanlagen, die immer mehr Interessenten finden. Gleichzeitig ist die Beschäftigung mit den digitalen Währungen äußert spannend. Viele Verwender betrachten sie als die ersten Erscheinungsformen einer Kryptoökonomie, die für die Art und Weise, wie wir leben und wirtschaftliche Beziehungen gestalten, ein revolutionäres Potential besitzt, das wir heute erst in groben Zügen überblicken.

In diesem Ratgeber Artikel zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen erfährst du mehr zu:

  • Was sind Kryptowährungen und wie funktionieren sie?
  • Die Entwicklung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen (Ethereum, Ripple, Stratis, Monero, Dash und NEM)
  • Wie kannst du Kryptowährungen kaufen, minen oder vom Mining anderer profitieren?
  • Wie kannst du in Kryptowährungen investieren und Geld verdienen?
  • Wie funktioniert das Trading von Kryptowährungen?
  • Welches Potential haben Kryptowährungen?
  • Welche Prognosen für die digitalen Währungen gibt es?
  • Welche Risiken sind mit Investitionen in Kryptowährungen verbunden
  • Ist Bitcoin & Co. gefährlich?

Was ist eine Kryptowährung?
Kryptowährungen sind digitale Währungen, die durch die Rechenleistung dezentral vernetzter Computer im Internet geschaffen werden. Anders als konventionelles Geld werden Kryptowährungen nicht durch Notenbanken oder eine andere vertrauenswürdige Institution herausgegeben. Das Schöpfen der digitalen Münzen und Transaktionen – das Senden und Empfangen von Zahlungen in einer Kryptowährung – kommen ohne „vertrauenswürdige Mittelsmänner“ aus.

Hier gehts zum vollständigen Artikel

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.