wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fan-Artikel für deutsche Wehrmacht bei Real aufgetaucht: "Besonders erschrec ...

Fan-Artikel für deutsche Wehrmacht bei Real aufgetaucht: "Besonders erschreckend mit Hitler-Maske"

News Team
04.12.2017, 10:50 Uhr
Beitrag von News Team

Mit Fan-Artikeln für die deutsche Wehrmacht im Sortiment hat die Supermarkt-Kette Real Empörung ausgelöst.

Am Sonntag hatte ein Twitter-User einen Tropenhelm der Wehrmacht im Angebot des Web-Shops von Real entdeckt.

Sein Tweet verteilte sich schnell und wurde von Jan Böhmermann aufgegriffen.

Böhmermann kommentiert süffisant:


Spar- und Wüstenfüchse: Ihre besonders deutsche Kopfbedeckung für die nächste Reise ins Osterzgebirge oder nach Bornhagen/Thüringen gibt es zur Zeit in Ihrem traditionsbewussten @realMarkt im Angebot.

Nach und nach fanden User weitere fragwürdige Airtkel im Real-Sortiment, darunter...

„Wehrmachts Hosengürtel”

„Feldkochbuch für behelfsmäßiges Kochen in den Kolonien (Hg. Oberkommando der Wehrmacht)”

„Soldaten Uniform in grau” mit „Uniformmütze mit Adler”. Dazu der Tipp: „Sieht besonders erschreckend mit unserer Adolf Hitler Maske aus!”

Die Produkte waren nicht von Real selbst eingestellt worden, sondern von Händlern, welche die offene Verkaufsplattform der Kette nutzen.



Besonders frappierend ist, was ein weiterer User aus dem Quelltext eines Angebots fischte. Es handelt sich um einen Aufnäher. Der Tect verherrlicht das Dritte Reich und soll erscheinen, wenn der Artikel über Facebook weiter verbreitet wird.

Auch nach dem Tod kämpft dieser Schädel noch für die Ideale des ,Dritten Reichs’, wobei er immer noch einen Helm der Wehrmacht in den Farben von Deutschland trägt. Mit diesem Aufnäher können Sie deutlich machen, dass Ihnen einige Ideen aus dieser Zeit auch heute noch gefallen.




Real hat sich inzwischen flapsig entschuldigt.



Geschäftsführer Gerald Schönbucher antwortete auf Twitter auf die Vorwürfe:

Shit happens. Haben wir erst jetzt Kenntnis von bekommen und natürlich asap rausgenommen. Sorry. No bad intentions.




Erklärend schiebt er nach:

Marktplatzteilnehmer/Händler - analog Amazon. Da wird nicht jedes Produkt manuell geprüft. Wir handeln, wenn wir Kenntnis erlangen.


Anzeige gegen Unbekannt wegen Volksverhetzung


Grünen-Politiker Sebastian Hansen will es damit nicht auf sich bewenden lassen. Er kündigte an, Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Volksverhetzung zu stellen, und postete die Anzeige ebenso

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Deutschland hat Mühe mit der Vergangenheit - Relikte aus dieser Zeit sind Dokumente der Geschichte. Geht doch nach USA. dort sind von Uniformen, Waffen etc. aus der Nazi Zeit ohne Behinderung zu posten.

Wichtiger erscheint mir, dass in den Köpfen, eine Sichtweise entsteht, und bewusst wird, was mit dem Grössenwahn des Dritten Reiches verursacht wurde.
  • 06.12.2017, 13:13 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren