wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aldi erhöht Preis für Butter deutlich - die anderen werden schnell nachziehe ...

Aldi erhöht Preis für Butter deutlich - die anderen werden schnell nachziehen

News Team
01.03.2018, 17:26 Uhr
Beitrag von News Team

Der Butterpreis schießt wieder nach oben - ausschlaggebend ist dabei mal wieder der Discount-Riese Aldi. Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, erhöhen Aldi Süd und Aldi Nord die Preise für deutsche Markenbutter um 30 Cent auf 1,59 Euro.

In der Regel übernimmt die Branche die Vorgaben von Aldi binnen kurzer Zeit.

Hinter dem neuen Preis sollen Kontrakte mit den Produzenten über eine zweimonatige Laufzeit stehen.

Den alten Höchststand von 1,99 Euro aus dem Herbst konnten die Erzeuger nicht erzielen - aber immerhin eine Steigerung um satte 23 Prozent.

________

Video: Aldi plant eine gewaltige Veränderung

Mehr zum Thema

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Digger, ist das Thema Butter oder Kosmetik wichtig? Sicher nicht aber glaubst du das bei Wize Leute die Kompetenz haben zum Beisiel über den parteiübergreifenden Betrug am Bürger durch eine für mich korrupte und kriminelle Politbande bei der HSH Nordbank zu berichten? Da haben Politluschen aus allen Parteien Milliarden an Volksvermögen vernichtet, sitzt einer von denen im Knast? Ist auch nur gegen einen Anklage erfolgt? Das Schlimme ist jetzt soll einer dieser Kapitalvernichter auch noch Finanzminister werden.
  • 03.03.2018, 13:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ist das wichtig?
  • 01.03.2018, 20:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gibt es nur eines, Geschäfte mit solchen Preiserhöhungen boykottieren. Kein Rentner kann sich solch überzogene Preise leisten - höchsten er ist ein Rockefeller. 23,25% Preiserhöhung schlägt dem Fass den Boden aus und das bei 2-3% Rentenerhöhung. Mal sehen, ob wirklich alle den Mist von ALDI mitmachen oder ob es noch einige vernünftige Discounter gibt?
  • 01.03.2018, 19:04 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn wenigstens die Milcherzeuger was davon abbekommen würden🤔
  • 01.03.2018, 18:02 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
schon wieder das auf und ab nervt ,die andere seite ist die deutsche Markenbutter ist der grösste dreck den ich bis jetzt kaufte ,die lasse ich sogar nicht im Kühlschrank die lässt sich nicht streichen,warum wohl weil alles raus gezogen wird die ist keine müde Mark wert,aber es gibt ja noch andere Sorten muss ja nicht die DEUTSCHE Markenbutter sein
  • 01.03.2018, 17:49 Uhr
Stimmt ich gebe lieber etwas mehr aus für gute Butter. Deutsche Markenbutter sollte sich nicht mehr so nennen, denn das ist sie schon lange nicht mehr.
  • 02.03.2018, 09:02 Uhr
Es gab mal einen Politiker in den 30gern, in der schlechten Zeit,in der man Margarine aus Kohle gemacht hat, der hat auf einem Parteitag gesagt“ wenn monopolkapitalistische Bürokartenhäuptlinge sagen wir hätten keine Butter, so rufe ich ihnen zu esst Margarine und ihr schon die deutsche Kuh. Satire aus.
  • 03.03.2018, 13:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren