wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Verbraucherzentrale schlägt Alarm: Tausende Sparkassenkunden erhalten plötzl ...

Verbraucherzentrale schlägt Alarm: Tausende Sparkassenkunden erhalten plötzlich Kündigungen

News Team
11.05.2018, 10:00 Uhr
Beitrag von News Team

Tausende Kunden verschiedener Sparkassen sind derzeit von einer Welle vorzeitiger Kündigungen sogenannter Prämiensparverträge betroffen - Jetzt schlägt die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt Alarm!

Wie die Freitags-Ausgabe der Mitteldeutsche Zeitung berichtet, hatte unteranderem die Saalesparkasse in Halle vielen ihrer Kunden langjährige attraktive Anlagen gekündigt und ein Alternativangebot gemacht. Die Frist, dieses anzunehmen, läuft Ende Mai aus. "Das kann allenfalls dann ein Pflaster auf den erlittenen Verlust sein, wenn der Sparvertrag schon länger als 23 Jahre läuft", sagte Ute Bernhardt von der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt.


________________________________________


________________________________________

Bei den Prämiensparverträgen hatten Sparkassen laut Mitteldeutscher Zeitung neben einer vergleichsweisen geringen Grundverzinsung ihren Kunden einen Bonus auf die jährliche Sparrate gezahlt. Geworben wurde mit einer Laufzeit von 25 Jahren, ab 15 Jahren ist ein Prämiensparvertrag überhaupt erst rentabel. Viele Menschen haben das Angebot als Altersvorsorge genutzt. "Die berechtigten Kundenerwartungen wurden mit der vorzeitigen Kündigung grundlegend getäuscht", erklärt Ute Bernhardt.

37620 Halle auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tolle Aufmachung ein echter Reißer: Das sollten Sie jetzt wissen!
Dazu wird hier kein Wort gesagt, ist das etwa ein Rache Akt ehemaliger Mitarbeiter.
  • 12.05.2018, 19:21 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe beinahe 10 Jahre bei einer Sparkasse gearbeitet und meine Arbeitsstelle gekündigt, obwohl ich nach 10 Jahren eigentlich "unkündbar" gewesen wäre.
Aber die Machenschaften - die im Hintergrund gelaufen sind und kein normaler Bürger bzw. Kunde mitbekommen hat - konnte ich nicht länger mit meinem Gewissen vereinbaren.
Meine gesamten Konten - auch das Darlehen für mein Haus hab ich damals umgehend gekündigt, weil ich nie mehr mit dieser Bank irgendetwas zu tun haben wollte.

Die meisten meiner Exkollegen geben mir mittlerweile Recht, weil sie selbst nach Jahren gekündigt haben bzw. "gegangen worden sind".
Von diesem Verein kann ich nur aus Erfahrung abraten.

Ich bin seitdem bei der Spardabank und rundum zufrieden...................
Das war vor ca. 27 Jahren.......................aber irgendwann kommt alles ans Tageslicht.......
  • 11.05.2018, 20:46 Uhr
Finde ich toll, dass du das so offen darlegst. Ich bin bei der PSD-Bank Berlin-Brandenburg und auch sehr zufrieden. Ich war ca 20 Jahr bei der Sparkasse.
  • 12.05.2018, 10:34 Uhr
Wow!!! Ihr seid supertoll.., interessiert das irgendjemanden, was Ihr da so von Euch gebt? @ May Be oder Michaela????Geht es hier nicht um Kunden? Hab mich wohl getäuscht, oder?
  • 14.05.2018, 21:03 Uhr
Nun wize.life-Nutzer - natürlich geht es um Kunden - aber die werden nicht erst jetzt von verschiedenen Banken verarscht..............- aber das scheinst Du nicht verstanden zu haben und noch ne Frage - entscheidest Du, wer sich hier für was interessiert????
  • 15.05.2018, 09:47 Uhr
Bravo May Be
  • 15.05.2018, 19:10 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren