wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Rentenbetrug

30.05.2013, 10:45 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Rentenempfänger, die Bundesrepublik Deutschland setzt in Ihrer Rentenpolitik die UN Menschenrechte: "Keine Benachteiligung für Behinderte" nicht um und unsere Sozialverbände (VDK) schweigen dazu. Ein Schwerbehinderter Rentner bekommt, "Im Namen des Volkes" Kürzungen der Altersrente wegen "Überversorgung", wenn die Unfallrente nach der Rentenformel zu hoch ausfällt. Das heißt: Der Schwerbehinderte hat nicht genug in die Rentenkasse eingezahlt, folglich wird gekürzt. Dass er auf Grund seiner Behinderung nicht in der Lage war ein höheres Einkommen zu erzielen, wird nicht berücksichtigt. Obdas Ganze mit EU Recht zu vereinbaren ist, ist ebenfalls nicht geklärt. Wäre ich Politiker müsste ich keine Kürzung hinnehmen. Ich bin seit über 50 Jahren in verschiedenen ehrenamtlichen Positionen tätig und (habe mit meiner Frau u. A. 4 Pflegekinder groß gezogen) und mußte mir von einem Politiker sinngemäß sagen lassen: "Schön blöd, dass du das gemacht hast.
Ebenso ist die Rentenerhöhung von 0,25% im Westen ein Witz.
Da müsste doch ein Aufschrei der Sozialverbände und Gewerkschaften erfolgen und ein Protestschrei der Rentner vor dem Reichstag erfolgen, dass den Politikern Hören und Sehen vergeht, aber wir sind viel zu brav und da verlässt sich die Politik drauf.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
habe alles gelesen und letztlich natürlich mit Deiner Hilfe gefunden, danke!
Das ist wieder so eine "Riesen - Schweinerei" die da mit den Renten gemacht wird!
  • 06.05.2014, 18:44 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Herren, die Rentenerhoehung empfinde ich nach 40 Jahren Arbeit als Frechheit. Eines moechte ich hiermit mal sagen:" verdammt nochmal Rentner solidarisiert euch und geht auf die Strasse!" Deutschlands 20 Mil Rentner sind ewig am meckern, aber niemand steht dazu. Am besten schliesst ihr alle ne Sterbeversicherung ab und wartet auf euer letztes Stuendchen. Waere ich nicht aufgrund der Pflegebeduerftigkeit meines Mannes ortsgebunden, haette ich diesem Staat schon lange den Mittelfinger gegeben und waere in Thailand!
  • 30.05.2013, 22:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren