wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Abnehmen mit Alkohol: Dieses Getränk lässt Pfunde purzeln

Abnehmen mit Alkohol: Dieses Getränk lässt Pfunde purzeln

News Team
12.05.2016, 16:49 Uhr
Beitrag von News Team

Natürlich sind die Forscher des Center for Research and Advanced Studies of the Polytechnic Institute in Guanajuato (Mexiko) nicht ganz unparteiisch. Schließlich geht es bei ihrer Studie um Tequila, das urmexikanische Nationalgetränk schlechthin. Was sie herausgefunden haben, verwundert dennoch. Wie "Instyle" berichtet, soll der Schnaps den Blutzuckerspiegel bremsen, den Appetit zügeln und bei der Gewichtsabnahme helfen. Verantwortlich dafür soll der im Tequila enthaltene Stoff Agavin sein. Das ist ein natürlicher Zucker der Agavenpflanze.

In ihrem Experimenten mit Mäusen stellten die Wissenschaftler fest, dass der Stoff die Insulinproduktion anregt und gleichzeitig den Blutzuckerspiegel senkt. Mäuse mit Übergewicht verloren durch den natürlichen Zucker an Gewicht. Agavin sorgt auch dafür, dass das Sättigunsgefühl schneller einsetzt, und es zügelt den Appetit. Na dann, Prost!

Wiener Schnitzel - Rezept, Zutaten, Kochanleitung

Initialize ads

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wieviel wiegt eine Maus? Und wieviel Tequila müsste ich dann zu mir nehmen um den gesagten Effekt zu erreichen.!!
  • 13.05.2016, 06:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Logisch! Je höher der Insulinspiegel, desto geringer der Zuckerspiegel. Der Alkohol sorgt zudem zusätzlich für einen Abfall des Zuckerspiegels - nach einer gewissen Zeit - + verursacht dann unter Umständen Unterzucker bis zum Koma. Schöner Tod. Mir ist die grüne Fee erheblich lieber.
  • 13.05.2016, 00:26 Uhr
  • 1
Wie sehr z.B. die Leber schon durch kleine Mengen Alkohol geschädigt wird, wird im Artikel leider nicht erwähnt
  • 13.05.2016, 01:14 Uhr
  • 0
Es geht ja auch ums Abnehmen, nicht um die Gesundheit. Wir sind schliesslich alle erwachsen. Sollte man meinen.
  • 13.05.2016, 02:18 Uhr
  • 0
Das bezweifle ich manchmal bei einigen Menschen.
  • 13.05.2016, 09:55 Uhr
  • 0
Es ist anders auch viel lustiger.
  • 13.05.2016, 10:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.