wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kirschchutney (zu Käse)

Kirschchutney (zu Käse)

15.06.2016, 16:49 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUTATEN FÜR CA. 4 GLÄSER JE 500 ML
Je 500 g Süß und Sauerkirschen
1 rote Zwiebel
1 Stück frischer Ingwer (3 cm)
1 große rote Chilischote
1 EL Öl
125 g brauner Zucker
1 TL Salz
2 EL Rotweinessig

ZUBEREITUNG

(1) Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. die Zwiebel und den ingwer schälen und fein hacken. die Chilischote längs aufschneiden, die Samen entfernen und die Hälften fein schneiden.
(2) Das Öl in einem topf erhitzen. Zwiebel, ingwer und Chili darin 1 Min. unter rühren anbraten.
(3) Kirschen, Zucker und Salz unterrühren und alles ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen, gelegentlich umrühren. Mit dem essig abschmecken.
(4) Das Chutney in saubere Gläser füllen, fest verschließen und für 10 Min. auf den Kopf stellen.

Das Kirschchutney hält etwa. 6 Monate (angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren) und schmeckt besonders gut zu recht würzigen Käsesorten und ist auch eine sehr leckere Beigabe zum kaltem Braten.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das klingt lecker, habe ein sauteures süß / scharfes Parika Chili Chutney gekauft , ....da lohnt sich das Selber machen bestimmt....liebe Käse....
  • 04.07.2016, 13:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.