wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tatar von geräucherter Forelle mit schwarzem Linsensalat und Meerrettich

Tatar von geräucherter Forelle mit schwarzem Linsensalat und Meerrettich

28.10.2016, 11:51 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUTATEN FÜR 10–12 PERSONEN
Zubereitungszeit: circa 20 Minuten, Garzeit: 50 Minuten

Tatar
200 g Rauchforelle (gewürfelt)
300 g Rauchlachs (gewürfelt)
100 g Schalotten (fein gewürfelt)
300 ml Weißwein
500 g Lachs (roh, fein gewürfelt)
Pfeffer
Saft von 2 und Abrieb von 1 Zitrone
Cayennepfeffer
2 Msp. Wasabipaste
100 g Salatgurke (geschält, entkernt, ½ cm gewürfelt)
4 EL geschnittener Dill
circa 2 EL frisch geriebener Meerrettich
Linsensalat
300 g schwarze Linsen (Belugalinsen)
100 g rote Zwiebeln (fein gewürfelt)
100 g Stangensellerie (fein gewürfelt)
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker,
4 EL dunkler Balsamessig
Zitronensaft
Cayennepfefer
Salatspitzen zum Garnieren
nach Belieben Crème fraîche zum Anrichten

ZUBEREITUNG
(1) Rauchforellen- und Rauchlachswürfel kurz ins Tiefkühlfach geben (nur anfrieren lassen, damit sie nicht zerbrechen).

(2) Die Schalottenwürfel in Weißwein garen, bis (fast) die gesamte Flüssigkeit verkocht ist (circa 20 Minuten). Danach abkühlen lassen.

(3) Rohe Lachswürfel mit Pfeffer, Zitronensaft und -abrieb sowie einer Prise Cayennepfeffer und Wasabipaste würzen (Salz ist wegen der Rauchfische nicht erforderlich). Gurke und Dill zugeben und vermengen, zuletzt die angefrorenen Rauchfischwürfel und die „Wein- Schalotten“ untermengen. Mit frisch geriebenem Meerrettich nach eigenem Gusto abschmecken, dabei aber nicht übertreiben.

(4) Schwarze Linsen ohne Einweichen und ohne Salz circa 30 Minuten bissfest garen. Rote Zwiebelwürfelchen zusammen mit den Selleriewürfeln in etwas Öl kurz andünsten, die gekochten, noch warmen Linsen zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamessig und einer Prise Cayenne abschmecken. Das restliche Olivenöl einschwenken.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.