wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kalte Tomatensuppe ( Zuppa fredda di pomodori)

Kalte Tomatensuppe ( Zuppa fredda di pomodori)

21.08.2017, 16:34 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUBEREITUNGSZEIT
zzgl. 2 Stunden Kühlzeit
FÜR 4 PERSONEN
1 kg Tomaten
1 Handvoll Eiswürfel
Saft von 1 Bio-Orange
1 TL Zucker
1 Handvoll rote und gelbe Kirschtomaten
1 Stiel Thymian
3 EL natives Olivenöl extra
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG
(1) Die Tomaten waschen, vierteln und vom Strunk befreien, dann zusammen mit den Eiswürfeln im Standmixer pürieren. In ein Sieb oder eine Passiermühle geben, sodass die Schalen zurückbleiben.

(2) Die Suppe mit Orangensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.

(3) In der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Kirschtomaten, Thymian und Olivenöl in einer Schüssel vermischen und kurz vor dem Servieren auf die kalte Suppe geben.

Tipp: Für etwas mehr Biss gebe eine in feine Würfel geschnittene gelbe Paprikaschote zum Topping. Diese mit Kirschtomaten, Thymianblättchen und Olivenöl vermischen und auf die kalte Tomatensuppe geben. Alternativ kannst Du auch Croûtons zur Suppe reichen.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Anerkennung
  • 22.08.2017, 07:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
..sehr lecker..
  • 21.08.2017, 19:21 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.