wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Ingwergelee mit Möhren und Orangen

01.10.2017, 15:40 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ingwergelee mit Möhren und Orangen

Vor-/Zubereitungszeit: 30 Minuten Zutaten für 3 Gläser (à ca. 200 ml)

200 g frischer Ingwer (siehe dazu die Info unter dem Rezept)
5 Möhren
5 Orangen (1 davon Bio)
180 g Gelierzucker (3 : 1)

1. Ingwer schälen. Etwa 30 g Ingwer in feine Streifen schneiden. Restlichen Ingwer auf der Küchenreibe grob raspeln. Möhren putzen, schälen und raspeln. Bio-Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abziehen (mit Sparschäler). Schale in feine Streifen schneiden. Dann alle Orangen schälen, das Orangenfruchtfleisch in Würfel schneiden, Kerne dabei entfernen.

2. Orangen mit 100 ml Wasser, Möhren- und Ingwerraspeln in einer Küchenmaschine sehr fein pürieren. Ein feines Sieb über eine Schüssel hängen. Püree in das Sieb geben, abtropfen lassen, ausdrücken und den Saft auffangen (es soll ca. 550 ml ergeben).

3. Aufgefangenen Saft und Gelierzucker in einem Topf erhitzen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Nach 3 Minuten Ingwer- und Orangenschalenstreifen zugeben. Mischung etwas abkühlen lassen, dann in sauber ausgekochte Gläser füllen. Gläser mit Deckel gut verschließen, Gelee abkühlen lassen.

Haltbarkeit: im gut verschlossenen Glas mindestens 3 Monate.

Info: Die Schale von frischem Ingwer lässt sich gut abreiben. Ist die Wurzel allerdings sehr verästelt, kann man sie nicht sauber schälen. Dann besser die Schale mit der Kante eines kleinen Löffels abkratzen, statt den Ingwer mit einem Messer zu schälen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.