wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Warum jetzt die Zeit ist für ein Bœuf Bourgignon

Warum jetzt die Zeit ist für ein Bœuf Bourgignon

Helmut Achatz
16.10.2017, 15:04 Uhr
Beitrag von Helmut Achatz

Die Tage werden kürzer, die Temperatur fällt – Zeit, sich wieder mit Freunden zu treffen. Und was ist besser geeignet als ein gemütliches Essen. Warum nicht mal ein Bœuf Bourgignon? Bœuf Bourgouignon zu deutsch Burgunderfleisch. Bereits das Kochen macht Spaß. Allerdings sollte jeder dafür etwas Zeit mitbringen, denn das Rindfleisch köchelt Stunden vor sich. Genau das ist das Geheimnis des Bœuf Bourgignon – und natürlich gute Zutaten.

Das vorgestellte Rezept lässt sich nach persönlichem Gusto abändern. Warum nicht etwas Trockenobst beifügen und einen Schuss Likör? Bœuf Bourgouignon ist ein Schmortopf, wobei die Betonung auf „schmoren“ liegt. Wer will, kann das Fleisch – zusammen mit Rotwein und Trockenobst marinieren – oder eben entsprechend lang köcheln lassen. Marinieren heißt einlegen: über Nacht vielleicht.

A propos Wein, es muss nicht unbedingt ein Châteauneuf-du-Pape sein, auch jeder andere Rotwein tut’s, vielleicht aus der Languedoc oder der Provence. Was das Fleisch betrifft, es sollte Rind sein, Gulasch vielleicht oder Oberschale.

Wer Bœuf Bourgignon kochen will, sollte etwas Zeit mitbringen, denn das Fleisch braucht Zeit zum Köcheln.
Mehr dazu einschließlich Zutaten und Zubereitung unter vorunruhestand.de

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine gute Idee, das sind nun die richtigen Tage dazu.

Der Wein sollte zumindest ein Burgunder sein.

Der Burgunder im Bœuf Bourguignon kann sicherlich preisgünstiger und einfacher gestrickt sein als der Burgunder dazu im Glas.
  • 16.10.2017, 18:48 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Thomas Bily
Das unterschreib ich hiermit ! Pinot Noir aus dem Burgund hatten wir am WE. Das ist auch keine schlechte Wahl. Und ich persönlich mag gerne Côtes du Rhône. Languedoc hat meines Erachtens ein sensationelles PL-Verhältnis (Fitou!)
  • 16.10.2017, 16:50 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.