wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Toast mit Thunfisch, Tomate und Gorgonzola

Toast mit Thunfisch, Tomate und Gorgonzola

14.11.2017, 03:41 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Tramezzini (Plural von tramezzino, Verkleinerungsform von ital. tramezzo, „dazwischen“, „mittendrin“) sind belegte Scheiben von Weißbrot und eine Variante der Sandwiches, die in Turin ihren Ursprung haben, aber in ganz Italien verbreitet sind.

Schnell gemachte Toastbrote zum Abendessen. lecker, lecker

TRAMEZZINI mit Gorgonzola, Tomate und Thunfisch
Tramezzini con gorgonzola, pomodoro e tonno

Für 4 Personen
• 150 g Thunfisch im eigenen Saft (Dose) • 1 Tomate • 8 Stiele Petersilie • 200 g Gorgonzola • 8 große Scheiben Toastbrot • 4 EL natives Olivenöl extra
1
Den Thunfisch abtropfen lassen. Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und trocken tupfen, Blättchen abzupfen und hacken. Gorgonzola in dünne Scheiben schneiden.
2
Das Toastbrot entrinden. 4 Toastbrotscheiben mit dem Gorgonzola belegen und die Tomatenscheiben darauf verteilen. Darauf den Thunfisch schichten und diesen mit Petersilie bestreuen. Jeweils mit 1 Scheibe Toastbrot bedecken und alles fest zusammendrücken.
3
Jeweils 2 Tramezzini in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die gebratenen Tramezzini auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann diagonal halbieren und sofort servieren.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren