wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Familienrezepte: Reisfleisch Singapur

28.11.2017, 10:46 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten (für 4 Personen)
1,5 große Tassen Basmati-Reis 1 kg Schweinefilet 1,5 l Gemüsebrühe je 1 rote, gelbe und grüne Paprika 1 Bund Lauchzwiebeln 250 g frische Champignons 1 große Dose Pfirsiche 250 g Margarine 2 Eier Salz, Pfeffer, Curry, Würzmischung (Fondor)

Zubereitung
Zuerst wird der Reis in der Brühe ca. 10 Minuten gekocht. Das gibt ihm einen kräftigen Geschmack. Dann den Reis abgießen und etwas abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit wird das vorbereitete Schweinefilet in kleine Stücke geschnitten, mit Salz, Pfeffer und Curry gewürzt und in der Pfanne angebraten.
Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. In dem verbleibenden Fond die klein geschnittenen Paprikaschoten,
die Lauchzwiebeln und die Champignons bissfest garen.
Reis, Fleisch und Gemüse werden nun auf einem Backblech miteinander vermischt und je nach Geschmack mit Curry nachgewürzt. Es darf ruhig ein wenig schärfer sein.
Nun wird alles bei ca. 180 Grad im Backofen 30 Minuten erhitzt. Kurz vor Ende der Backzeit die klein geschnittenen Pfirsichstücke darübergeben.
Danach wird die Soße nach Art einer Hollandaise zubereitet. Das geht ziemlich schnell: Die Margarine in einem Topf erhitzen. Eier und Salz, Pfeffer und Fondor mit dem Mixer schaumig schlagen und bei laufendem Mixer die erwärmte Margarine langsam dazu geben. Die Soße heiß servieren

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren