wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aus dem Ofen: Würziger Sauerkrautauflauf

Aus dem Ofen: Würziger Sauerkrautauflauf

13.03.2018, 07:49 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Würziger Sauerkrautauflauf ZUTATEN für 4 Personen

* 200 g Kartoffelknödel (z. B. von Pfanni) * 1 Zwiebel * 2 rote Zwiebeln * 1 Bund glatte Petersilie * 1 Bund Thymian * 150 g Frühstücksspeck * 100 g Bergkäse * 500 g gemischtes Hackfleisch * 2 Eier * 6 EL Paniermehl * 1 EL Senf * 4 EL Tomatenmark * Salz * Pfeffer * 3 EL Öl * 750 g Sauerkraut * 6 Wacholderbeeren * 100 ml Apfelsaft * 250 g Mascarpone

1
Kartoffelknödel nach Packungsanweisung zubereiten, mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen, in ein Sieb geben und bis zur Verwendung abtropfen und abkühlen lassen.
2
Die helle Zwiebel schälen und würfeln. Die roten Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Petersilie und Thymian waschen und trocken schütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Thymian von den Stielen zupfen. Speck in Streifen schneiden. Den Käse reiben.
3
Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Eier, Paniermehl, Senf, Tomatenmark, Petersilie, die Hälfte des Thymians, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verkneten. Die Masse in eine Auflaufform füllen.
4
Öl erhitzen, den Speck darin braten, herausnehmen. Zwiebelspalten im Bratfett anbraten, Speck
und Sauerkraut zufügen. Wacholder, restlichen Thymian, Salz, Pfeffer und Apfelsaft zufügen und etwa 10 Min. schmoren. Mascarpone zum Sauerkraut geben und 3 Min. weiterschmoren. Sauerkraut auf der Hackmasse verteilen. Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
5
Kartoffelknödel in Scheiben schneiden. Die Scheiben fächerartig auf dem Sauerkraut verteilen. Bergkäse reiben, darüber streuen und den Auflauf im heißen Ofen auf der unteren Schiene etwa 30 Min. backen.
ZUBEREITUNG 1 Std. 20 Min.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren