wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Der Klassiker für Salat: French Dressing

News Team
16.05.2018, 16:45 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Klassiker unter den Salatsaucen ist das French Dressing. Leicht sämig und kräftig im Geschmack eignet es sich nach Wunsch leicht variiert für die verschiedensten Salate.

Geben Sie ein frisches Eigelb mit etwas Wasser in einen hohen Rührbecher. Genauso lässt sich auch statt dem rohen ein gekochtes Eigelb für die Bindung verwenden.

Zum Würzen können Sie Dijonsenf, etwas Zucker und Salz sowie frisch gemahlenen Pfeffer zufügen. Ein besonders intensives Aroma verleihen auch Knoblauch oder Sardellenfilets.

Jetzt alles fein mixen. Anschließend nach und nach das Öl, am besten kaltgepresst, einfließen lassen.

So entsteht eine sämige Emulsion. Zum Schluss den Essig zufügen.

Ganz nach Belieben können Sie neben Weißweinessig auch fruchtigere Sorten wie Apfelessig oder Sherryessig verwenden. Nur noch abschmecken, nach Belieben frisch gehackte Kräuter zugeben und fertig ist das cremige French Dressing zum Servieren.

Zum Beispiel mit gemischtem Blattsalat, bestreut mit knusprigen Croutons.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren