wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wir hatten DAS statt Handys und PC: 9 Fotos, die Ihnen das große Damals-Gefü ...

Wir hatten DAS statt Handys und PC: 9 Fotos, die Ihnen das große Damals-Gefühl geben!

News Team
03.08.2016, 15:27 Uhr
Beitrag von News Team

In der Gruppe "Wir Kinder von damals: So schön waren die 60er und 70er Jahre" leben die guten alten Zeiten auf. Retro-Expertin Beatrix Neff organisiert diese tolle Gemeinschaft zusammen mit der Nutzerin Maria-Luise Sebaldt. 430 sb-Mitglieder pflegen dort inzwischen einen intensiven Austausch über alte Dinge und Gewohnheiten. Oft reichen schon ein Foto, ein Filmausschnitt oder ein paar Takte einer Melodie, um sich schlagartig zurückversetzt zu fühlen. Schwelgen Sie mit uns ein wenig im Retro-Gefühl. Wir haben 8 Fotos aus der Gruppe ausgewählt... Wenn Sie selbst Bilder oder Sprüche haben, dann nichts wie rein in die Retro-Gruppe und hochladen. Auch "nur Zugucken" ist erlaubt


Ein wunderschöner alter Teekessel

Dieses Spiel liebten wir schon damals

Wir hatten DAS statt Handys und PC

In solchen Kleidern rockten wir einst die Welt

Britische Wertarbeit: Der Motor eines Jaguar Type C

Damals war einfach nicht die Zeit der Mager-Models

So sah gutes Spielzeug aus

Es soll Leute geben, die noch heute damit telefonieren

Wer das hatte, galt als ultra-hip

79 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die "Guten alten Zeiten" könnt Ihr Euch gern mal in Berlin-Weißensee in der Gaststätte "Osseria" in Erinnerung bringen. Vielleicht kennt ja sogar jemand dieses kleine Fleckchen Nostalgie. Wünsche viel Spaß dabei. LG aus Berlin
  • 26.08.2016, 00:04 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
oh, ich erinner mich, dass ich völlig stolz war, als ich endlich mein erstes tastentelefon daheim stehen hatte. das war gegen das wählscheibending auch echt teuer.
  • 05.08.2016, 16:33 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dieses Telefone hätte man lassen sollen, so würden die Menschen heute vielleicht mehr miteinander sprechen, anstatt mit ihren Handys.
  • 05.08.2016, 10:56 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Oh ja, Lange her.
  • 04.08.2016, 20:24 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Lang lang ist's her
  • 04.08.2016, 16:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wen der ältere Mensch von Ffüher schwärmt ist das verständlich, wir waren jung und Unbeschwert. Stress wurde damals Auspowern genannt. Arbeiten im Akkord hatte seine finanziellen Reize, Blackaut war unbekannt. Mit dem Zug nach München zu den Beatles war ein Jahreserlebnis . Urlaub mit dem Käfer an die Adria, beladen mit Zelt und halben Hausstand.
  • 04.08.2016, 15:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die "Guten, Alten Zeiten", das sind die Rosinen, die unser Gehirn hin und wieder hervorkramt. Der Rest war ganz schön anstrengend.
Auch in der BRD mussten wir lange warten, bis uns in den 60ern ein Telefonanschluss installiert wurde und billig war der auch nicht.
Richtig teuer wurde er, als unsere 3 Ältesten ( 14, 16, 17 ) in die Pubertät kamen. Da half nur ein Schloss. Am Anfang reduzierten sich die Kosten auch spürbar. Das änderte sich schlagartig, als unser Sohn vom "Bund" zurück kam. Ausser ihm wusste keiner warum. Bis ich ihn eines Tages erwischte, wie er eine andere Scheibe unter die des Telefons schob und dann in aller Ruhe seine Nummer wählte. Den Trick hatte er beim "Bund" gelernt.
  • 04.08.2016, 13:11 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir hatten ein anderes Telefon. Elfenbeinfarben. Mit zwei Zugwählern. Sehr elegant. Das Kabel war nicht stoffummantelt.
  • 04.08.2016, 10:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
+ die alten Straßenbahnen, mit Plafonds, im Sommer Holzgitter an den Türen, Trittbretter, auf denen bis zu 7 Schüler in Trauben hingen. Der Lederriemen, an dem der Schaffner, mit seinem Bauchladen, zog, um zur Abfahrt zu klingeln.
  • 04.08.2016, 10:29 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die "Guten alten Zeiten" in 30 Jahren sind die jetzigen.
  • 04.08.2016, 08:06 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.