wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frauen aufgepasst: Diese 5 Lebensmittel verschlimmern Cellulite

Frauen aufgepasst: Diese 5 Lebensmittel verschlimmern Cellulite

News Team
07.02.2017, 13:20 Uhr
Beitrag von News Team

Die Bade-Saison rückt immer näher und viele Frauen mühen sich für die Bikini-Figur. Aber Vorsicht! Diese Lebensmittel können alle sportlichen Aktivitäten wieder zunichte machen.

Wie die Bunte berichtet, kann der Verzicht auf bestimmt Lebensmittel zur schnellen Besserung der Orangenhaut-Situation führen und die unschönen Dellen wieder straff und zu Pfirsischhaut werden.

Diese 5 Lebensmittel sollten Sie meiden:


1. Fastfood

Egal ob saftiger Burger, knusprige Pizza oder knackige Pommes – dieses Fast-Food schmeckt uns vor allem aus einem Grund: Fett! Das lagert sich besonders gerne in den Fettzellen des Körpers ab und ist für die Dellen verantwortlich.

2. Zuckerbomben-Drinks

Ähnlich wie mit dem Fett verhält es sich mit Zucker. Dabei denken viele darüber nach, was sie essen und nicht, was sie als Getränk zu sich nehmen. Dabei sind nicht nur Limonaden und Cola gefährlich. Auch natürliche Fruchtsäfte sind die reinsten Zuckerbomben und enthalten bis zu 500 Kilokalorien pro Liter.

3. Weißes Mehl

Wie Fett und Zucker ist auch Weißes Mehl für den Körper sehr leicht umzusetzen. Deswegen schmecken uns auch Ciabatta, Weizen-Toast und Pizza so gut. Ein kurzer Genuss mit Folgen. Produkte mit Weizenmehl, enthalten viele Kohlenhydrate, die sich im Körper direkt in Zucker und dann in Fett verwandeln.

4. Fertigessen

Tütensuppen, Tiefkühl-Lasagne und Dosen-Ravioli? Absolutes No-Go. Diesen Produkten fehlen wichtige Vitamine und Mineralien stattdessen gibt es künstliche Aromen und Zusatzstoffe. Ausgewogene Ernährung sieht anders aus. Praktisch aber nicht strandtauglich.

5. Salz

Lecker Sojasauce beim Chinesen um die Ecke. Deftig Barbecue-Soße beim Grill-Abend. - Das ist ab sofort nur etwas für die anderen. Produkte, die, wie die beiden genannten, viel Salz enthalten, sind verantwortlich für Wassereinlagerungen in den Problemzonen. Das schwächt das Bindegewebe und verursacht unschöne Dellen.
[image=large]5766a6b2160ba0c1278b45c8.[/image]

Ein Opa hält seinen todkranken Enkel fest im Arm - Beide verbindet eine herzzerreißende Geschichte

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_66345587" class="brid" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> <div id="Brid_66345587_adContainer">Initialize ads</div> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_66345587", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"40638"}); </script>

84 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
warum werden wir hier mit solch überflüssigem Quatsch vollgemüllt.... hat die Welt keine anderen Themen als Bikinifiguren auf Seniorbook????
  • 22.06.2016, 07:47 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mal ganz abgesehen von fastfood finde ich den Artikel höchst überflüssig. Warum müssen Frauen immer in Bikinis passen, sich irgendwelchen Moden anpassen, Männern anpassen, in kleine Kleidergrößen passen??? Ob Männer in Badehosen immer so knackig aussehen??? Eigentlich sollte diese Art von überflüssigem Stress besonders im reiferen Alter vorbei sein. Macht das, was euch passt, Mädels, aber passt euch nicht an!
  • 22.06.2016, 07:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Von den angegebenen fünf "verbotenen"Lebensmitteln esse ich nur Toastbrot - Cellulite habe ich nicht.
  • 20.06.2016, 12:36 Uhr
Kriegt ja nicht Jeder.
  • 20.06.2016, 20:48 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter Leopold
Badeanzug weglassen, dann quillt auch nix. In erster Linie ist es wohl Veranlagung - vielleicht mit Ausnahme von Salz, das Wasser im Körper bindet..
  • 20.06.2016, 10:54 Uhr
Ich finde, Bikini weglassen und lieber Badeanzug - der versteckt die Pölsterchen.
  • 20.06.2016, 12:31 Uhr
Peter Leopold
Auch eine Lösung..obwohl die Beine werden auch nicht verdeckt..
  • 20.06.2016, 12:32 Uhr
meine können sich noch sehen lassen
  • 20.06.2016, 12:37 Uhr
Peter Leopold
Glück gehabt. Ist nicht immer so...
  • 20.06.2016, 12:38 Uhr
so ist es.
  • 20.06.2016, 12:41 Uhr
Ich kenne sehr schlanke Frauen die ebenfalls Wassereinlagerungen haben. Leider!
  • 20.06.2016, 18:44 Uhr
Peter Leopold
Cellulite hat nicht unbedingt mit Übergewicht zu tun
  • 20.06.2016, 18:49 Uhr
Stimmt auch schlanke Menschen müssen die "Gifte" deponieren, wenn Sie nicht abtransportiert werden können
  • 21.06.2016, 08:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Spannender finden die meisten Menschen von mir zu efahren, wie man das Gift ( die Dellen sind Stoffe, die schnell aus dem Blutkreislauf heraus müssen und daher dort als Müll- Depot`s weggepackt werden) ))
  • 20.06.2016, 10:54 Uhr
Jeder hat Gifte in sich.
  • 20.06.2016, 20:49 Uhr
Stimmt, habe ich ja geschrieben... Was wollten Sie damit zum Ausdruck bringen?
  • 21.06.2016, 08:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei Pizza verwendetein guter Pizzabäcker eigentlich kein reines Weißmehl, sonder das weniger ausgemahlene 550er Mehl. Außerdem muss suf eine Pizza Gemüse.
  • 20.06.2016, 10:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was für Probleme habt Ihr denn immer?Sei froh wenn man gesund ist und jeden Morgen aufstehen kann
  • 20.06.2016, 10:05 Uhr
Bist Du über 50, wachst morgens auf und es tut dir nix weh, dann bist du Tod
  • 21.06.2016, 06:15 Uhr
So ein Schwachsinn, Michael, ich bin 68 wach morgens auf und nix tut mir weh. Stell Dir vor ich lebe noch.
  • 21.06.2016, 17:38 Uhr
Dann sei happy Josef. Du bist zwar fit wie'n Turnschuh aber nicht das Maß aller Dinge : es mangelt Dir an Humor !
  • 21.06.2016, 21:44 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bikini? Badeanzug? Ganz ohne ist Da klemmt und drückt garantiert nichts
  • 20.06.2016, 09:52 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warum möchten Sie Lebensmittel Industrie ärgern! Ärzte, Krankenhäuser, Krankenpfleger brauchen Patienten! Pharma Industrie braucht auch! Man ist gerne denkt man, man wird perfekt aussehen wie in der Werbung! Werbung kosten kann man von Steuer absetzen! Aber Krank sein kostet Geld! Guten Morgen an Allee!
  • 20.06.2016, 09:14 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren