wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wenn Sie diesen Blutdruck haben, sterben Sie mit einer Wahrscheinlichkeit vo ...

Wenn Sie diesen Blutdruck haben, sterben Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:5 mit 45 Jahren

News Team
09.08.2016, 11:49 Uhr
Beitrag von News Team

Der plötzliche Herztod trifft doppelt so viele Männer als Frauen. Das ergab eine Langzeitstudie der "School of Medicine" an der Northwestern Universität in Chicago. Die Ergebnisse stellten die Medizinier im "Journal oft he American Heart Association" vor.

Demnach erliegen vor dem 70. Lebensjahr 1 von 9 Männern und 1 von 30 Frauen dem plötzlichen Herztod ohne Ankündigung von Symptomen. Dr. Donald Lloyd-Jones, leitender Mitarbeiter der Studie und Professor der Präventivmedizin sagte:

Bei diesen Zahlen sollten bei uns alle Alarmglocken läuten. Wir machen Vorsorgeuntersuchungen für Krankheiten, die viel seltener vorkommen als der plötzliche Herztod.

Das Lebenszeitrisiko für Darmkrebs liege beispielsweise bei 1 aus 21. Deshalb werde jedem über 50-Jährigen eine vorsorgliche Darmspiegelung empfohlen.

Das Lebenszeitrisiko für plötzlichen Herztod bei Männern ist aber viel größer. Doch diesbezüglich gibt es keine Vorsorgeuntersuchungen.

Vier große Risikofaktoren

In der Langzeitstudie, die über mehr als 50 Jahre ging, untersuchten die Mediziner rund 5200 Männer und Frauen zwischen 28 und 62 Jahren, die zum Studienbeginn keinerlei kardiovaskulären Erkrankungen hatten.

Unter Berücksichtigung der vier größten Risikofaktoren - hoher Blutdruck, hoher Cholesterin, Rauchen und Diabetes - berechneten die Forscher das geschätzte Lebenszeitrisiko eines plötzlichen Herztods.

Durchschnittliches Risiko eines plötzlichen Herztods nach Altersgruppen und Geschlechtern:

  • 45 Jahre: Männer 10,9 %, Frauen 2,8 %
  • 55 Jahre: Männer 11,2 %, Frauen 3,4 %
  • 65 Jahre: Männer 10,1 %, Frauen 3,4 %
  • 75 Jahre: Männer 6,7 %, Frauen 2,4 %

45-jährige Männer am gefährdetsten

Männliche Probanden mit mindestens zwei Risikofaktoren erhöhten ihr Risiko in jedem Alter auf mindestens 12 %. 45-jährige Männer mit einem Blutdruck von mindestens 160/100 mm HG hatten ein Risiko von 16,3 %, an plötzlichem Herztod zu sterben, das entspricht jeder 6. Testperson.

An der Studie nahmen nur hellhäutige Probanden teil, demnach begrenzt sich die Aussagekraft der Studie auch nur auf diese Zielgruppe.

Weil er Tiere über alles liebt, wächst dieser kleine Junge (10) über sich hinaus – und wird zum Helden

Initialize ads

58 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das ist doch nur bange mache Ich habe das Trinken auf gehört aber das Rauchen mach ich weiter es gibt Leute die sterben auch früher die gesund Leben oder
  • 07.05.2017, 13:44 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein wichtigster Freund ist vor Weihnachten von jetzt auf gleich mit 66 gestorben. Hinterwandinfarkt. Immer unter ärztlicher Kontrolle gewesen, fit, fröhlich, tatkräftig. Ich bin heute noch davon geschockt.
Jetzt der Vater einer Freundin mit 61 im Badezimmer tödlich zusammengebrochen.
  • 15.08.2016, 11:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jeden Tag Lütt un Lütt und 'ne gute Zigarre, alles geht wie von selbst. Ich bin nu schon ---, na sagen wir mal, alt genug, um zu Wissen. Moin Ach ja un 'n Glas Buttermilch.
  • 13.08.2016, 15:17 Uhr
  • 1
Lütt un Lütt auf Hochdeutsch = kleiner Schnaps und kleines Bier, aus der "HB" ist 'ne Zigarre geworden.
  • 15.08.2016, 08:38 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Macht euch nur alle lustig solang es noch geht.
  • 10.08.2016, 11:04 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
habe die pillen weg geworfen nehme jeden Tag lc1kurt mit leinöl kukuma und schwarzen pfeffer... bestens 125 zu 72.......
  • 10.08.2016, 09:45 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe und hatte immer einen niedrigen Blutdruck und dürfte normalerweise knapp über 100 werden. Mein Opa hat es trotz schwerer Kriegsverletzung und betont ungesundem Essen auf 97 gebracht. Da dürfte ich es als Veganer und Ausdauersportler doch locker dreistellig machen!

Allerdings lege ich keinen großen Wert drauf, mir ein Leben als alter und gebrechlicher Mann vorzustellen.

Mein Versprechen: Sobald ich keine Morgenlatte mehr kriege, gebe ich den Löffel freiwillig ab! Ok, zur Not verlängere ich mein Leben halt mit blauen Pillen, wenns nicht anders geht!
  • 09.08.2016, 21:34 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Kein Wunder bei den Beiträgen
  • 09.08.2016, 20:37 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich hatte vor kurzem 230 Blutdruck und Huuuuuuura ich lebe noch
und Wahnsinn ich habe die 47 schon geschafft
  • 09.08.2016, 17:29 Uhr
  • 5
Ohhhh ... ups ... so hoch
  • 09.08.2016, 18:11 Uhr
  • 0
Ja da staunst du ,habe ich auch
  • 09.08.2016, 20:15 Uhr
  • 0
  • 09.08.2016, 21:12 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Yup, mein Vater hatte es auch geschafft, mit 46 Jahren.
  • 09.08.2016, 17:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.