wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Warum wir uns Zitronen ins Schlafzimmer legen sollten

27.08.2016, 18:15 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Habt ihr schon mal versucht, eine in Scheiben geschnittene Zitrone im Schlafzimmer zu platzieren? Nein? Dann wird’s höchste Zeit. Abgesehen davon, dass Zitronen gesund und nahrhaft sind, verbreiten sie einen aromatischen Duft, der an Sauberkeit und Frische erinnert.

Welche Wirkung haben Zitronen im Schlafzimmer?

Insbesondere dann, wenn ihr an Asthma oder Erkältungen leidet, sind Zitrusfrüchte im Schlafzimmer absolutes Muss. Warum? Zitronen erleichtern euch die Atmung. Beim Inhalieren des Zitronenduftes werden nämlich eure Atemwege unterstützt, sodass ihr am Morgen erfrischt aufwacht. Ein paar Scheiben im Raum verteilt können demnach Krankheiten und auch Allergien vorbeugen.

Abnehm-Geheimnis "Zitronenwasser"

Zitronen sind echte Allround-Talente. Sie schützen nicht nur vor Krankheiten, sondern helfen auch beim Abnehmen. Zitronenwasser hemmt Entzündungen, stärkt das Immunsystem und fördert die Verdauung. Das liegt vor allem an den enthaltenen Antioxidantien, Vitamin C, Kalium, Magnesium und den aktivierenden Fruchtsäuren.

Haut und Nägel profitieren von Zitronen

Die sauren Zitrusfrüchte werden zudem zur Behandlung von verschiedenen Hautproblemen oder gegen trockene Kopfhaut eingesetzt. Die betroffenen Stellen werden einfach mit einer Mischung aus Wasser und Zitronensaft eingerieben – und schon soll die Wunderwirkung einsetzen. Auch Nägel sollen von der sauren Frucht profitieren. Demnach kann Zitronensaft gegen Nagelpilz und verfärbte Nägel helfen.


jg via Brigitte online

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.