wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Stille Erstickungsgefahr - Dieser Warnmelder schlägt nicht an

Stille Erstickungsgefahr - Dieser Warnmelder schlägt nicht an

News Team
28.03.2017, 10:32 Uhr
Beitrag von News Team

ABUS verbreitet eine wichtige Information zu einem Rauchmelder!

Im Rahmen von laufenden Markt- und Produktbeobachtungstests wurde festgestellt, dass es bei einem Teil der Produktion mit Produktionsdatum April 2015 vorkommen kann, dass der Warnmelder, nachdem er für längere Zeit hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wurde, nicht einwandfrei funktioniert.

Produktaustauschprogramm für Kohlenmonoxid-Warnmelder vom Typ COWM300 mit Produktionsdatum „April 2015“

Da die Zuverlässigkeit von Produkten für ABUS oberste Priorität hat, haben wir uns entschlossen, Warnmelder aus dieser Charge vorsorglich auszutauschen.

So einfach prüfen Sie das Produktionsdatum!

Sie können einfach prüfen, ob ihr Gerät auch aus dieser Charge stammt. Auf der Rückseite befindet sich ein Aufkleber mit der Chargennummer. Geräte mit der Kennzeichnung „F4“ nach den drei Rauten können von dem Problem betroffen sein. Andere Melder sind von diesem Problem nicht betroffen.

Sollte Ihr Melder zu dieser Charge gehören, bieten wir Ihnen den kostenlosen Austausch des Gerätes an. So einfach geht´s!

Kostenloser Austausch in vier Schritten!


a) Überprüfen Sie im Eingabefeld, ob Ihr Melder von dem Austausch betroffen ist
b) Füllen Sie einfach das Formular auf dieser Seite aus.
c) In Ihrem E-Mailpostfach finden Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns. Folgen Sie bitte dem Link in Ihrer E-Mail zu unserem Logistikdienstleister DHL
d) Mit einem Klick zum kostenlosen Rücksendeschein:
Einfach das Formular für das DHL-Retourenlabel ausfüllen, das von ABUS vorausbezahlte Versandetikett ausdrucken und das Paket bei einem von über 80.000 DHL-Paketshops in Europa oder direkt bei Ihrem DHL-Paketboten abgeben.

Bitte legen Sie die Bestätigungs-E-Mail Ihrem Paket bei!

Wir bitten Sie um Verständnis, dass der Bearbeitungszeitraum inklusive Zusendung Ihres neuen CO-Warnmelders zwei bis vier Wochen nach Erhalt der Rücksendung in Anspruch nehmen kann.

„Christian soll leben!“ – mit dieser herzzerreißenden Botschaft hofft seine Frau ihn zu retten

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren