wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Der Venen-Check: Testen Sie hier, ob Sie später mal Krampfadern haben werden

Der Venen-Check: Testen Sie hier, ob Sie später mal Krampfadern haben werden

News Team
02.06.2017, 14:05 Uhr
Beitrag von News Team

Stehen Sie viel, gehen Sie oft zum Schwimmen, trinken Sie gerne Alkohol? Mit zehn Fragen erfahren Sie, wie hoch Ihr Risiko für Venenschwäche und Krampfadern ist - oder ob Sie davon vermutlich verschont bleiben.

Krampfadern kommen nicht von heute auf morgen, sondern bilden sich langsam. Vor allem, wenn eine genetisch bedingte Bindegewebeschwäche vorliegt, besteht ein hohes Risiko für Veneninsuffizienz – die wiederum die Entstehung für Krampfadern begünstigt. Aber auch andere Faktoren, wie etwa die Umgebung, in der Sie leben, scheint einen Einfluss zu haben, wie die Bonner Venenstudie aufdeckt.

Folgender Test gibt Hinweise auf Ihr persönliches Risiko für eine Venenerkrankung und Krampfadern:

Achtung: Dieser Test ersetzt nicht Untersuchung und Diagnose von einem Arzt und möchte nur ein Hilfsmittel dafür sein, das persönliche Risiko für Krampfadern abzuschätzen.