wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Partnerangebot
Den schleichenden Killer Bluthochdruck ohne Chemie stoppen: Mediziner erklär ...

Den schleichenden Killer Bluthochdruck ohne Chemie stoppen: Mediziner erklären, wie es geht

wize.life Gesundheitstipp
18.09.2017, 11:51 Uhr

Die Ernährungs-Docs helfen, gesund zu bleiben! Dabei vertrauen die Experten auf den aktuellen Stand der Wissenschaften und ihre umfangreiche Erfahrung als Mediziner. In Ihrem Buch "Die Ernährungs-Docs" klären die Ärzte der gleichnamigen NDR-Sendung über Krankheiten auf, die uns alle betreffen können. So geht es neben vielen anderen Leiden etwa um Bluthochdruck, Diabetes, Adipositas, Arthrose, Rheuma, Gicht, Sodbrennen oder Darmbeschwerden.

Dr. med. Anne Fleck - kurz: "Doc Fleck" - ist seit Jahren international anerkannte Expertin auf dem Gebiet der innovativen Ernährungs- und Präventionsmedizin. Als Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise in der Naturheilkunde verfolgt sie einen ganzheitlich orientierten Ansatz aus effektiver Kombination modernster Spitzenmedizin, Zuwendung und Naturheilkunde

Die Ernährungs-Docs sind überzeugt, dass sich viele - auch schwere - Krankheiten durch richtiges Essen in den Griff bekommen lassen.


Wir veröffentlichen hier exklusiv einen Auszug zum Thema Bluthochdruck:

Auch wenn der chronische Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) kaum Beschwerden verursacht, birgt er Gefahren: Nach dem Rauchen ist er der größte Risikofaktor für eine lebensverkürzende Herz-Kreislauf-Erkrankung. Mit reichlich Bewegung und einer mediterranen Küche steuern Sie effektiv gegen.

Dr. med. Jörn Klasen ist Experte, wenn es um Heilen durch Ernährung geht. Als Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Magen-, Darm- und Lebererkrankungen, Arzt für Naturheilverfahren und Arzt für Anthroposophische Medizin (GAÄD) verfolgt er einen ganzheitlichen Blickwinkel. Er kombiniert seit Jahrzehnten die klassische Schulmedizin mit alternativen Heilmethoden.

Beim Bluthochdruck liegt der Druck in den Gefäßen, die das Blut vom Herzen zu den Organen leiten, chronisch bei 140 / 90 mmHg oder mehr. Ursachen sind meist: Übergewicht, mangelnde Bewegung, Alkohol, Rauchen. Stress treibt den Blutdruck ebenfalls nach oben. Auch die Hormone spielen eine Rolle: Nach den Wechseljahren sind mehr Frauen als Männer betroffen – in jungen Jahren ist es umgekehrt.


Dr. med. Matthias Riedl ist unter anderem Facharzt für Innere Medizin und arbeitet als Diabetologe (Deutsche Diabetes Gesellschaft, Ärztekammer Hamburg) und Ernährungsmediziner. Er hat 2008 das medizinische Versorgungszentrum Medicum Hamburg mit der Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin gegründet.

Die möglichen Anzeichen wie Schwindel, Ohrensausen, Abgeschlagenheit oder Schlaflosigkeit sind wenig eindeutig. Viele erfahren daher erst von ihrer Krankheit, wenn Folgeschäden eingetreten sind: koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Wer seinen Bluthochdruck in den Griff bekommen will, setzt viele frische, mit Kräutern gewürzte Mittelmeerkost auf seinen Speiseplan. Süßes und Snacks vermeiden – außer gelegentlich eine kleine Handvoll Trockenfrüchte, die sind reich an Kalium. Außerdem gilt es, Lebensgewohnheiten positiv zu verändern: Nikotinverzicht, Stressabbau, mehr Bewegung.

Folgenden Tabellen können Sie entnehmen, welche Lebensmittel bei Bluthochdruck empfehlenswert sind und welche nicht:

Wie Essen unsere Gesundheit beeinflusst

Zu einseitige Ernährungsgewohnheiten sind die Ursache für viele Krankheiten – und die Zahl dieser Erkrankungen ist in den vergangenen Jahren Sprunghaft angestiegen. Gleichzeitig hat die moderne Wissenschaft zahlreiche Erkenntnisse zum Thema Essen und Trinken gewonnen, an denen wir uns heute orientieren können.

Sie sind die Basis der Ernährungsmedizin, einer recht jungen Fachrichtung, die bei ernährungsbedingten Krankheiten wie beginnendem Diabetes Typ 2 oder Fettleber die Heilungschancen dramatisch verbessert. Auch bei nicht ernährungsbedingten Krankheiten wie Rheuma, Migräne oder Multipler Sklerose kann die Ernährung das Gesundwerden unterstützen – Hand in Hand mit den konventionellen Therapien.

Das Buch „Die Ernährungs Docs – Wie Sie mit der richtigen Ernährung Krankheiten vorbeugen und heilen können“ zeigt Ihnen, wie Sie selbst etwas tun können, damit es Ihnen besser geht.

Es ist wie ein ernährungsmedizinischer Wegweiser aufgebaut. Im ersten Teil geht es um Basiswissen: um die Wirkung von Nährstoffen und Lebensmitteln sowie um ihren Einfluss auf bestimmte Krankheiten. Der zweite Teil enthält mehr als 70 Rezepte, denen jeweils die Krankheit zugeordnet ist, bei denen sie sich gut eignen. Die Gerichte sind alle leicht zuzubereiten und sollen nicht nur guttun, sondern auch gut schmecken.

Jetzt hier bestellen!

Produktdetails

2017, 241 Seiten, Maße: 11,7 x 22,8 cm, Gebunden, ISBN-10: 3828944205, ISBN-13: 9783828944206

Produktinformationen zu „Die Ernährungs Docs “

Der Bestseller zur TV-Sendung jetzt bei Weltbild zum Top-Preis!

„Die Ernährungs-Docs“ haben mit ihrer Fernsehsendung für Furore gesorgt. Das dazugehörige Buch mit Rezepten, Anleitungen und Tipps zu den häufigsten Krankheiten unserer Zeit ist ein Mega-Bestseller. Einer der größten Bucherfolge der letzten Monate – ab sofort günstiger nur bei Weltbild!

Ernährung kann heilen

Die Ernährungs-Docs Anne Fleck, Jörn Klasen und Matthias Riedl aus der gleichnamigen TV-Sendung vermitteln Ihnen in diesem Buch den neuesten Stand der Forschung zur gesunden Ernährung.

Nutzen Sie Essen als Medizin bei • Diabetes mellitus • Fettleber • Bluthochdruck • Arthrose • Gicht • Schuppenflechte • Neurodermitis • Rheumatoide Arthritis • Migräne • Reizdarmsyndrom • Wechseljahre • u.a.m. Mit Lebensmittellisten zu den jeweiligen Krankheiten.

Da gesunde Ernährung auf Dauer nur durchgehalten wird, wenn sie auch schmeckt, präsentieren die Ernährungs-Docs mehr als 70 leckere Rezepte für ein gesundes Wohlbefinden. Mit Informationen, welches Rezept für welche Krankheit geeignet ist.

Die Ernährungs-Docs: Wie Sie mit der richtigen Ernährung Krankheiten vorbeugen und heilen können.

Jetzt als günstige Sonderausgabe – exklusiv bei Weltbild. Am besten gleich online portofrei bestellen.

Mehr zum Thema