wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
13 Menschen in EU-Gebäude für Regierungschefs vergiftet! "Medizinischer Notf ...

13 Menschen in EU-Gebäude für Regierungschefs vergiftet! "Medizinischer Notfallplan" in Kraft!

News Team
13.10.2017, 14:31 Uhr
Beitrag von News Team

In einem Gebäude für die Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel sind an diesem Freitag 13 Menschen vergiftet worden. Chemische Dämpfe in der Küche des sogenannten Europa-Gebäudes waren schuld.

Offenbar gab es einen technischen Defekt im Belüftungssystem, wie es aus EU-Kreisen hieß. Die so vergifteten Personen litten unter brennenden Augen und mussten sich erbrechen.

Weil über zehn Mitarbeiter davon betroffen waren, trat der "medizinische Notfallplan" des EU-Rates in Kraft. Dieser ist eigens für Krisenfälle einst beschlossen worden. Das hatte zur Folge, dass Dutzende Einsatzfahrzeuge Richtung Europaviertel unterwegs waren.

Das Gebäude wurde komplett evakuiert. Eine reine Vorsichtsmaßnahme, wie später verlautbart wurde. Der Vorfall habe aber keine Auswirkungen auf den Gipfel der Staats- und Regierungschefs am kommenden Donnerstag und Freitag.
_____________________________________

Von wegen tot: 5 Zeichen, dass du wiedergeboren wurdest

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.