wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefährliches Aluminium: Durch diesen Badezimmer-Fehler dringt es in den Körp ...

Gefährliches Aluminium: Durch diesen Badezimmer-Fehler dringt es in den Körper!

News Team
25.11.2017, 16:23 Uhr
Beitrag von News Team

Baierbrunn (ots) - Viele Deos enthalten Aluminium, um die Schweißporen zu verengen und Ausdünstungen zu stoppen. Maria Kerscher, Hautärztin und Professorin für Kosmetikwissenschaft an der Universität Hamburg, erläutert im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau":

Aluminiumverbindungen bilden mit dem Keratin der Hornzellen unlösliche Verbindungen, die sich an den Ausgängen der Schweißdrüsen ablagern.

Immer wieder gerät der Inhaltsstoff in Verruf, manche behaupten, er verursache Krebs. Wissenschaftlerin Kerscher beruhigt: Aluminium könne gesunde Haut kaum durchdringen, gelange also nicht in den Organismus.

Nur bei frisch rasierter Haut lieber nicht anwenden.

Als Alternative wird Aluminium aus Naturstoffen eingesetzt. Lassen Sie sich dazu in der Apotheke beraten.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren