wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Herzinfarkt bei Frauen: Diese Warnzeichen sind leicht zu übersehen

Herzinfarkt bei Frauen: Diese Warnzeichen sind leicht zu übersehen

News Team
27.11.2017, 15:45 Uhr
Beitrag von News Team

Herzinfarkt ist eine der häufigsten Todesursachen bei Frauen. Doch die Symptome werden oft übersehen! Anders als bei Männern äußert sich ein Myokardinfarkt bei Frauen nämlich meist nicht durch starke Schmerzen in der Brust, sondern durch unauffällige Beschwerden. Welche das sind, stellen wir im Video vor.

Mehr zum Thema

19 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da jeder Mensch verschieden ist, sind auch Anzeichen verschieden und lassen sich nie adäquat einordnen. Daher sind solche Behauptungen oft unsinnig und verunsichern nur die "Patienten". Nicht umsonst sind oftmals unsere Notaufnahmen völlig überlastet, da auf Grund solcher Panikmache oftmals die kleinsten Wehwehchen falsch eingeordnet werden. Gruß Silke - ehemaliger Admin einer Notaufnahme.
  • 29.11.2017, 10:56 Uhr
  • 3
Das mag stimmen, jedoch wenn durch das Nichtbeachten bzw. hoffen, dass etwas nicht schlimm sein kann, wie bei mir, dann später bleibende Schäden - Boreliose - dann Dinge zurück bleiben, die ich hätte verhindern können, dann denkt man evtl. anders.
Lieber einmal zuviel zum Arzt als ewig Schmerzen und Krank.
  • 29.11.2017, 12:31 Uhr
  • 1
Da gebe ich dir vollkommen recht. Denn mir ist so etwas auch schon passiert.
  • 29.11.2017, 20:14 Uhr
  • 0
Ja so ist es lieber einmal zuviel zum arzt,wäre ich nicht gegangen,hätte ich mit sehr hoher wahrscheinlichkeit einen schlaganfall oder herzinfarkt bekommen.eine arterie war zu 70%zu.blutdruck steigend.die notaufnahme im kh hat mich nicht mehr heimgelassen.nunist halt ein stend drin was solls,im alter kommt noch mehr.bei mir auf jefen fall ich weiss mein schicksal.egal nicht jammern,leben geniessen
  • 30.11.2017, 11:26 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe die Mail wirklich toll gefunden! Schaut eigentlich jemand drauf was da ins Netz geschickt wird? Habs nochmal kopiert:

Herzinfarkt bei Frauen: Diese Anzeichen werden leider oft übersehen
Ein Herzinfarkt kündigt sich bei Frauen häufig ganz anders an als bei Frauen.

Diese Infos sind sehr wichtig!
Jetzt wize.life besuchen
  • 29.11.2017, 01:07 Uhr
  • 1
Verschreiben ist heute gang und gebe. Man sollte es erst mal ignorieren und später evtl. kommentieren.
  • 29.11.2017, 20:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hat mir jetzt erst ein Mann erklärt, der selbst schon 2 Herzinfarkte hatte.
  • 28.11.2017, 21:28 Uhr
  • 1
Vorsicht ist besser als Nachsicht.
  • 29.11.2017, 12:32 Uhr
  • 2
Das weiß man doch vorher nicht?
  • 29.11.2017, 14:06 Uhr
  • 1
Verstehe Ihren Kommentar leider nicht.
Ich habe doch gar nichts nachteiliges gesagt.
  • 29.11.2017, 16:36 Uhr
  • 1
Ganz bestimmt nicht, man hat nur das geschrieben was stimmt.
  • 29.11.2017, 20:16 Uhr
  • 0
Wenn jemand im Sitzen immer einschläft ist ein Zeichen.
  • 29.11.2017, 20:33 Uhr
  • 0
Tja und unverhofft,kommt oft.manchmal schlägt das schicksal auch ohne vorwarnung zu.
  • 30.11.2017, 11:29 Uhr
  • 1
Ama Hagi - ja, das erlebe ich sehr oft.
Mache deutschen Menschen möglich, die Totenasche nach Hause zu bekommen. Somit habe ich ständig mit dem Tod zu tun und der Sensenmann macht keine Termine!
  • 30.11.2017, 12:49 Uhr
  • 0
hatte selbst schon einen der meiner Hausärztin nicht erkannt wurde, und erst Vorsorge Untersuchung festgestellt wurde vom Kardiologen nach langen Jahren
  • 01.12.2017, 13:47 Uhr
  • 0
Das gibt es oft Alois.
  • 01.12.2017, 13:52 Uhr
  • 0
Och bei mir war es schon 4 mal knapp,bis dann herzkatheruntersuchung gemacht wurde,nun bin ich besitzerin eines stends.
  • 01.12.2017, 14:09 Uhr
  • 0
Es kann jeden treffen.anderseits,von meiner sicht aus,ich bin 59 jahre alt,lebe,geniesse übertreibe manchmal,hab nierenkrebd überlebt.40jahre ms.was solls.leben sich an kleinen dingen erfreuen.und gut ist.
  • 01.12.2017, 14:14 Uhr
  • 1
Dann wünsche ich dir Ama, dass du weiterhin deinen gesunden Optimismus behältst und noch viel Gesundheit.
  • 01.12.2017, 22:29 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren