wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schmerzen sind die Aufforderung uns und unsere Gelenke zu bewegen, sowie den ...

Schmerzen sind die Aufforderung uns und unsere Gelenke zu bewegen, sowie den Rücken

08.01.2018, 12:23 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Wize-Life Freundinnen und Freunde,
wenn wir uns immer weniger bewegen, werden wir immer schwächer und im Alter ungelenkig, was Schmerzen verursacht. Das sogenannte Nichtstun schadet unseren Knochen und Gelenken was Arthrose hervor ruft. Ich habe schmerzen und muss mich schonen, ist vollkommen falsch. Denn in den meisten Fällen verkümmern diese unbenutzten Gelenke und dessen nicht genug schadet es auch Sehnen und Bänder. Insbesondere ist unser Rücken, der bei ungelenkigkeit Schmerzen hervor ruft! Stress und seelische negative Anspannung führen dazu das die Muskelatur verkrampft. Wenn wir im Beruf nur eine sitzende Tätigkeit ausüben, so sollten wir nach dem Feierabend mindestens eine halbe Stunde sparzieren gehen, bevor der Fernsehsessel kommt. Wir sitzen fast täglich grob geschätzt, sechs Stunden täglich still? Wir können dabei gar nicht einmal aus der Puste kommen, was unser Körper aber braucht um diesen fit zu halten. Unser Rücken ist aber nachtragend und verursacht Schmerzen wenn wir diesen vernachlässigen, darum müssen wir ihm Bewegung gönnen, die dieser gerade braucht. Wir benötigen dazu keine Kraftakte, sondern ein ab und zu, von dem Sitzen in die Aufrechte Position mit eine paar Schritten verbunden zu gehen. Bitte bleibt mir gesund und munter und "Turne bis zur Urne"

Mühlen-Strasse, 73, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren