wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Sterbender Opa trauert um todkranke Enkelin! Ihre Mutter hat eine Bitte an uns alle!

News Team
12.01.2018, 11:00 Uhr
Beitrag von News Team

Dieses Bild zerreißt einem das Herz. Der todkranke Opa Sean Parker sitzt weinend am Bett seiner sterbenden Enkelin. Alles festgehalten von Ally Parker, die zeitnah ihre Tochter und Vater verlieren wird.

Auf dem Foto ist die 5-jährige Braylynn zu sehen, die an einen unheilbaren Hirntumor leidet. Sie ist mit Schläuchen verbunden und liegt in einem Krankenbett. Ihr Großvater sitzt daneben. Auch er wird bald sterben, denn er leidet an der neurologischen Erkrankung ALS, die ihn bald das Leben kosten wird, wie Wunderweib schreibt.

Was die Mutter und Tochter in dem Moment des Fotos aushalten muss, wünscht man keinem. Sie verliert gleichzeitig zwei wichtige Personen in ihrem Leben. Sie schreibt auf Facebook:

In ein paar Tagen werde ich mein wunderschönes kleines Mädchen beerdigen müssen. Monate, vielleicht auch nur Wochen später, werde ich meinen Vater begraben müssen. Meine Helden. Die Welt ist ein schrecklicher Ort.

Der Familie wurde bereits am 7. Januar mitgeteilt, dass Braylnns Herz nur noch einige Stunden schlagen wird. Doch es hat nicht aufgehört und kämpft auch noch fünf Tage später gegen die Krankheit an. Einen winzigen Funken Hoffnung gibt es jedoch: Eine neue experimentelle Therapie in Mexiko kann eventuell helfen.

Allerdings steht die Behandlung noch in den Startlöchern. Die Familie hat eine Spendenseite für die neue Therapie eingerichtet. Bisher hat noch niemand einen DIPG-Tumor überlebt. Ally Parker schreibt bei Facebook:

Wir müssen dem ein Ende bereiten. Kein Kind sollte die Krankheit kriegen oder daran sterben.

Das Schlimmste ist für Mutter Ally wohl, nichts tun zu können und ihrer Tochter beim Sterben zusehen zu müssen. Auf Facebook kann man Braylynns Krankengeschichte unter dem Namen „Ally Parker“ verfolgen. Damit will die Mutter auf die unerforschte Krankheit aufmerksam machen.

Angesichts solcher Bilder sollte man die eigene Gesundheit wieder viel mehr zu schätzen wissen. Hoffentlich hat die Familie noch viel Kraft, um diese schwere Zeit zu überstehen.


________________________________________________

Mutter stirbt nach Drillingsgeburt - Plötzlich war alles anders

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren