wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Das passiert, wenn wir sterben

News Team
06.02.2018, 17:40 Uhr
Beitrag von News Team

Viele Menschen haben Angst vor dem Tod. Doch was passiert eigentlich alles im Körper, wenn unsere Zeit beinahe abgelaufen ist? Professor Dr. Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, erklärt die Folgen.

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nicht nur Berührungen u.s.w. auch was gesagt wird im Raum, das wird noch gehört - könnte ich mir vorstellen ...
  • 06.02.2018, 21:40 Uhr
  • 3
Aber wir sind dann TOT,und können es keinem sagen!
so ein Pech aber auch .

Ich glaube ,so manch eine/r wrde wach werden wenn er das gezane der Nachkommen hören würde !
  • 07.02.2018, 09:58 Uhr
  • 0
Ich weiß nur, dass meine Mutter ca 2 Std. nach ihrem Tod gelächelt hat, als ich ihr sagte, wer alles an ihrem Bett stand ....
  • 07.02.2018, 10:31 Uhr
  • 1
sorry für die fehler

und meine Tochter hat (als Kind) ,sehr lange an seinem Bett gesessen -und ihm (so können es nur Kinder) Erzählt !
  • 07.02.2018, 10:55 Uhr
  • 0
Kein Problem ...

Ja, so unbeschwert sind nur Kinder, das stimmt ...
  • 07.02.2018, 11:31 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich hab keine Angst vor dem Tod-nur wie ich sterbe davor schon.
  • 06.02.2018, 20:52 Uhr
  • 2
Damit stehst du nicht alleine da.
Der Tod ist in vielen Fällen eine Erlösung, nur die Art und Weise des Sterbens, machen uns Angst!
  • 07.02.2018, 11:49 Uhr
  • 2
Am schönsten wäre es einfach friedlich einzuschlafen.Bewundernswert finde ich wenn man weiß,das man stirbt und alle seine Freunde um sich weiß und sich noch verabschieden kann.Bei meiner Ex.Schwiegermutter war das so.Sie wusste das sie stirbt-hatte aber keine Angst-konnte alle ihre Kinder/Freunde und Verwandten noch sehen und jedem etwas sagen,bevor sie in den Armen von ihrem Mann dann letztendlich für immer ging..
  • 07.02.2018, 13:54 Uhr
  • 2
Oh Christiane, - das wäre auch mein Wunsch ... leider kann man es sich nicht aus suchen
  • 07.02.2018, 16:01 Uhr
  • 2
Meine liebe Vera.Ich kenne sehr viele,die ihn fühlten und wussten,das sie bald gehen werden.Das waren aber keine Menschen,die sich das leben genommen hatten-oder sich dem Ende näher fühlten als dem Leben.Ich glaube fest daran,das im normalen Fall(also kein Unfall usw)sehr wohl spürst,-wann Deine Zeit gekommen ist.
Ich kenn aber auch Menschen,die verstarben,-die das nicht fühlten,-die sich hinlegten,weil sie plötzlich müde waren-und nicht mehr aufgestanden sind.
Der Tod kommt wann er will-macht in dem moment alle Menschen gleich-manchmal glaube ich auch daran,-das er Dich von dieser Welt nimmt-weil Du woanders gebraucht wirst-oder er nimmt Dich mit-weil Du das wofür Du hier warst abgeschlossen hast..Wer weiß schon was danach kommt-aber eines ist klar-jeden Tag zu umarmen-egal wieviel Kummer oder Sorgen man mit sich trägt.Das Leben ist nicht ohne-um so mehr darf man die ganzen kleinen Wunder und das schöne nicht übersehen und dafür dankbar sein.
  • 07.02.2018, 16:17 Uhr
  • 2
Das hast Du sehr schön geschrieben liebe Christiane
Dem ist nichts hinzu zu fügen ...
  • 07.02.2018, 16:58 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren