wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Eierstockkrebs: Diese Symptome solltet ihr nicht ignorieren!

News Team
24.03.2018, 15:37 Uhr
Beitrag von News Team

Eierstockkrebs ist eine sehr tückische Erkrankung. Am Anfang verursacht er oft keine eindeutigen Symptome. Trotzdem kann es einige Anzeichen geben, die ihr nicht ignorieren solltet. Zu den Hauptsymptomen zählen dauerhafte Unterbauchschmerzen.

Mehr zum Thema

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Naaa, Team, verbreitet ihr wieder Angst und Schrecken???? Liege grad mit anhaltenden Unterbauchschmerzen im KH... MEINE Angst kriegt IHR nicht
  • 25.03.2018, 15:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Naaa, Team, verbreitet ihr wieder Angst und Schrecken???? Liege grad mit anhaltenden Unterbauchschmerzen im KH... MEINE Angst kriegt IHR nicht
  • 25.03.2018, 15:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Naaa, Team, verbreitet ihr wieder Angst und Schrecken???? Liege grad mit anhaltenden Unterbauchschmerzen im KH... MEINE Angst kriegt IHR nicht
  • 25.03.2018, 15:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich habe zwei Freundinnen durch diese Krankheit verloren
  • 25.03.2018, 14:26 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es wird Zeit das sie mehr in die Krebsforschung stecken als in Waffen.
  • 25.03.2018, 00:09 Uhr
Wahre Worte.
  • 25.03.2018, 10:31 Uhr
......sehe ich auch so
  • 25.03.2018, 11:51 Uhr
Bei dem Dreck den sich die Menschen heutzutage reinstopfen, vom Essen über Medikamente und Antibabypille.....ist es kein Wunder daß der Körper mit Krebs antwortet !
  • 25.03.2018, 22:10 Uhr
Tom wize.life-Nutzer das ist zwar richtig aber unsere Regierung ist auch daran schuld denn die Fabriken dürfen ja alles in die Luft und ins Wasser lassen.Die haben zwar entschwefelungsanlagen eingebaut das alleine nützt aber nicht viel und das Abfallproduckt ist Gips den sie dann auch wieder verkaufen können und verdienen so auch wieder was und für das Auto können sie sowas nicht erfinden. Aber zurück wenn sie das oben mal ändern und umdenken dann würden nicht so viel Kreuzfahrschiffe auf dem Meer Fahren die verpesten noch mehr die Luft und die Kriege machen auch die Ozonschicht kaputt und durch diese Umstände fangen teile der Körperzellen an zu Wuchern und sich grenzenlos vermehren. dann hilft nur noch Bestrahlung und Chemo.
  • 25.03.2018, 22:34 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren