wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ferienzentrum Rauenstein: Über 200 Personen in Quarantäne - Großaufgebot vor ...

Ferienzentrum Rauenstein: Über 200 Personen in Quarantäne - Großaufgebot vor Ort

News Team
12.07.2018, 11:51 Uhr
Beitrag von News Team

Erneut erschreckende Szenen im Ferienzentrum Rauenstein (Lkr. Sonneberg): Am Donnerstagmorgen haben erneut 40 Kinder in dem Ferienlager über Durchfall, Übelkeit und Erbrechen geklagt.

Schon wieder: 40 Kinder klagen im Ferienlager Rauenstein über Übelkeit, Durchfall und Erbrechen
Schon wieder: 40 Kinder klagen im Ferienlager Rauenstein über Übelkeit, Durchfall und Erbrechen

Derzeit ist ein Großaufgebot des Rettungsdienstes vor Ort, das die Kinder versorgt. Eines der Kinder musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Aktuell befinden sich die 214 Personen, die sich in dem Ferienlager aufhielten, in Quarantäne, um eine Ausbreitung der Symptome zu vermeiden.

Ferienzentrum Rauenstein unter Quarantäne
Ferienzentrum Rauenstein unter Quarantäne

Schon vor zwei Wochen erkrankten in dem Freizeitlager rund 40 Kinder dreier Jugendgruppen aus Frankfurt am Main und Berlin, 20 von ihnen mussten sogar in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Nach den Fällen vor zwei Wochen wurde das Ferienzentrum vom Gesundheitsamt vorübergehend dicht gemacht und von einer Spezialfirma komplett desinfiziert. Warum sich das Bild jetzt - nur zwei Wochen nach den tragischen Szenen - wiederholt, ist den Verantwortlichen ein Rätsel.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren