wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

DWD: Arbeitnehmer sollen wegen Extrem-Hitze nach Hause gehen

News Team
25.07.2018, 15:12 Uhr
Beitrag von News Team

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rät Arbeitnehmern in Deutschland, die aktuellen Hitzewarnungen ernst zu nehmen. Das berichtet die Ostsee-Zeitung. „Entspannen Sie sich, machen Sie langsam“, erklärt Andreas Matzarakis, Medizin-Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst.

Und weiter: „Wenn Ihr Arbeitgeber Gleitzeit erlaubt, fangen Sie vielleicht schon am frühen Morgen an und gehen mittags nach Hause, um weniger heiße Stunden im Büro zu verbringen.“ Matzarakis fügte hinzu, niemand werde an diesen Tagen auf Sakko und Krawatte bestehen.

VIDEO: Heiße Sommertage im Büro: Was darf ich anziehen?


Gerade ältere Menschen seien viel hitzeanfälliger, so Matzarakis. „ Ihre Reserven sind schon bei einer gefühlten Temperatur von 36 Grad erschöpft.“

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist schon krass bei diesen Temperaturen zu arbeiten, am schlimmsten sind die dran die Draußen arbeiten müssen.
  • 25.07.2018, 20:50 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren