wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aloe Vera - die Heilpflanze

Aloe Vera - die Heilpflanze

28.05.2013, 18:15 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Aloe Vera ist ein wunderbarer natürlicher Wirkstoff, um z.B. die Hautfeuchtigkeit zu verbessern. Sie kann wundheilend & entzündungshemmend wirken. Aloe Vera kann bei Diabetes den Blutzuckerspiegel senken.

Aber die Aloe Vera hat nicht nur heilende Kräfte, sondern Aloe Vera kann die Bioverfügbarkeit von Vitamin C und E um ein vielfaches steigern.
Man hat in Studien herausgefunden, dass ein Glykoprotein in der Aloe Vera für die wundheilende Wirkung zuständig ist.

Aloe Vera hat schon vielen Zwei- und auch Vierbeinern geholfen.

Es gibt viele Gebiete wo Aloe Vera erfolgreich eingesetzt wird:

Akne, Fußpilz, Geschwüre, Muttermale, Neurodermitis, Schuppenflechte, Wunden, Zahnfleischbluten, Hautausschlag, Verdauung.
Arthrose, Kniegelenkschmerzen, Rückenbeschwerden, Tennisellebogen, Bandscheibenvorfall, Knorpelverlust, Hüftleiden, Migräne, Knochenhazutentzündung, Prellungen, Schwellungen, Blutergüsse, Infekte, Viren, Atemwegserkrankungen, Allergien, Krebs.

Prof. Dr. med. Rainer-Christian Klopp vom Institut für Mikrozirkulation (Berlin) gehört zu den Vorreitern. Die Aloe Vera hat eine positive Wirkung auf die Kapillaren und die Mikrozirkulation.

Das sind nur einige Beispiele wie wertvoll die Aloe Vera für Mensch und Tier sein kann.

Mehr zum Thema

37 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Frau Steinacher, als Kinderkrankenschwester müssten Sie eigentlich wissen, dass eine gute Verdauung sehr wichtig ist, denn unsere Gesundheit beginnt im Darm!
  • 13.08.2013, 10:44 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie kommt es, das dieser merkwuerdige Beitrag nach ueber 2 Monaten seit Veroeffentlichung wieder Thema des Tages ist?
  • 09.08.2013, 12:02 Uhr
wirklich sehr seltsam....
Ich habe mich auch gerade gewundert!!!
  • 09.08.2013, 18:52 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Frau Clasen ,Sie scheinen es immer noch nicht verstanden zu haben , ich bin keine Strukturvertrieblerin ich mache Empfehlungsmarketing ,denn es gibt überall Menschen denen mal helfen kann wenn man nicht egoistisch ist . Menschen mit gutem Rat beizustehen ist mir ein bedürfnis .
  • 12.07.2013, 13:48 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na Miss Henriett so ein kommentar kann nur von jemand kommen der null Ahnung hat , wie schade!!!!!
  • 10.07.2013, 12:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja da habe ich wohl in ein Wesbennest gestoßen .
An die Menschen die sich so aufgeregt haben ,ein guter Tipp " googln " sie doch mal über die Aloe Vera - Heilpflanze , da gibt es auch genügend Erfahrungs - Berichte !!!!!!!
Es gibt auch schon viele Bücher wo Sie nachlesen können !!
Scheint`s gibt es viele Menschen die sich angesprochen fühlen ????!!!!!!

Noch eine kurze Sache in eigener Sache , die Firma Forever ist Weltmarkt - Führer seit bereits über 35 Jahren mit einem Patent zur Verarbeitung von Aloe Vera , die sonst keiner hat .
Herzlich Grüße an Alle .
  • 08.07.2013, 18:16 Uhr
..und Sie, Frau Melzer, haben hier auf diesem Sender als Strukturvertrieblerin überhaupt nichts zu suchen. Sie werben auch noch offiziell in Ihrem Profilbild damit. Scheinbar gehen ihre von Haustür zu Haustür Geschäfte doch nicht so gut, dass Sie sich hier einclicken müssen.
  • 10.07.2013, 19:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
.....keiner weiss was es ist! Es fing von jetzt auf jetzt an. Ein Ausschlag, vom Fuß bis zum Nabel. Man konnte beim wachsen zusehen. Jetzt ist es soweit gekommen, dass man die haut im kkh abgehobelt oder abgeschliffen hat.... zum tgl. Verbandwechsel muss vollnarkonose angewendet werden. Leider konnte ich vom Patienten kein Bild machen. Wer weiss was?
  • 30.06.2013, 11:07 Uhr
Hallo Herr Graser, lassen Sie uns doch bitte mal telefonieren:
02534 / 7631
  • 30.06.2013, 19:37 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na das scheint mir ja gegen alles zu helfen. Hab demnächst ne Zahn-OP, wie setz ich es da ein?
  • 29.05.2013, 13:27 Uhr
Ich selber nehme da stabilisiertes Aloe Vera Gel und gebe es auf die Wunden mit einem Wattestäbchen. Wenn gespült werden darf ist eine Aloe mit Kräutern versetzte Flüssigkeit ideal (Notfallspray) : Aloe Vera, Propolis, Calendula, Schafgabe, Thymian, Kamille, Eukalyptus, Passionskraut, Salbei, Ingwerwurzel, Borretsch, rotes Sandelholz, Löwenzahnwurzel.
Alles zusammen beschleunigt die Wundheilung, kann entzündungshemmend wirken, beruhigend, kühlend, tonisierend.
Wir selber benutzen diese Mischung auch für den ganzen Körper - Insektenstiche, Sonnenbrand, Verbrennungen, kleine Schürfwunden, kleine Verletzungen wenn man im Garten war (Sträucher).........
  • 29.05.2013, 17:20 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nach einem Sonnenbad mit Aloe Vera Gel einreiben fantastisch zum schliessen kleiner Wunden sehr gut.
  • 28.05.2013, 21:32 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Eltern habe viele, viele Jahre im Südpazifik gelebt. Da hatte jeder Aloe Vera-Pflanzen im Garten und nutzte diese z.B. bei Sonnenbrand, Verbrennungen, Schürfwunden vor allem verursacht durch Korallen, Schnittverletzungen, etc.. Wir haben sehr viele positive Erfahrungen mit dieser Pflanze gemacht und ich würde sie jederzeit wieder verwenden.
  • 28.05.2013, 20:09 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Interessant, aber kann man Aloevera nur äußerlich anwenden, also als Einreibung? Wie ist es z.Bsp. bei Zahnfleischbluten, Atemwegserkrankungen oder Verdauungsstörungen?
  • 28.05.2013, 18:55 Uhr
Nein, man kann es auch trinken...Ich trinke es nach einer Erkrankung schon seit über 6 Jahren und es ist einfach der Hammer... Alle Vitamine und Spurenelemente, die der Körper so täglich braucht, sind enthalten. Wenn du mehr wissen willst: www.aloevera-info.org oder mich einfach anrufen . Nummer schicke ich dann bei Interesse...
  • 28.05.2013, 21:56 Uhr
Bei Atemwegserkrankungen finde ich ist Cistus Incanus auch ein gutes Heilpflanzenmittel - in konzentrierter Form. Bei Verdauungsstörungen kann auch der Komplex aus dem Zunderschwamm Hilfe bringen, da Beta Glucan im Darm wirkt. Gerne gebe ich mehr Info dazu.
Bei Zahnfleischbluten finde ich eine Lösung mit Aloe Vera und Kräutern sehr gut - damit kann man im Mund spülen. Außerdem kann ein Zahngel mit einem hohen Anteil an Aloe Vera und Echinacea helfen, Zahnfleischbluten vorzubeugen.
  • 29.05.2013, 11:07 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren