wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bambusmassagen – es wird geklopft und gerollt

Bambusmassagen – es wird geklopft und gerollt

Heiss Public Relations
28.05.2013, 13:58 Uhr

Bad Waldsee ist bekannt als vitales Reiseziel. Mit neuen Angeboten wie der Bambusmassage und Hot-Stone-Behandlung lässt sich im Gesundheitszentrum Waldsee-Therme, die von der heißesten Quelle Oberschwabens gespeist wird, Gesundheit und Wohlbefinden auf Vordermann bringen.

Bei der Bambusmassage unterstützen Bambusstäbe die klassische Entspannungsmassage. Die verschieden dicken Stäbe werden mal fester, mal sanfter über den Körper gerollt und geklopft, um so lokale Verspannungen zu lösen. Diese fernöstliche Behandlung vermittelt ein herrliches Gefühl von Leichtigkeit, soll bei Stressbeschwerden helfen und hat einen guten Drainage-Effekt. Bei der Hot-Stone-Behandlung kommen Lava-Basaltsteine zum Einsatz. Diese Form der Massage mit heißen Steinen lockert die Muskulatur und wirkt Verspannungen entgegen. Auf angenehme Weise fördern sie die Durchblutung, den Lymphfluss und den Wärmeumsatz des Körpers. Zwei Außenbecken für Bewegung und Training, zwei Innenbecken für Therapie und Entspannung, eine 47 Grad heiße Dampfgrotte und ein Wassertretbecken mit Wasserfall versprechen einen abwechslungsreichen Badeaufenthalt.

Mitten im Grünen liegt in der oberschwäbischen Kurstadt der Gesundheitspark. Zusammen mit der Waldsee-Therme gestalten die angeschlossenen Hotels und Pensionen ein vitales Wochenprogramm mit Wellness- und Fitnessangeboten. Sport- und Physiotherapeuten laden ein zu Aquafitness, Qi Gong, Wassergymnastik, geführten Wanderungen, abendlichen Kochkursen oder Gesundheitsvorträgen. Jedes Haus hat sich im Bereich der Gesundheitsleistungen spezialisiert: von der Kneipp- und Physiotherapie über Pilates und Mooranwendungen bis hin zu schmerzlindernden Reiki-Behandlungen.

Im Gesundheitszentrum Waldsee-Therme etwa lockt das Angebot „Energie tanken“ zum grenzenlosen Badevergnügen inklusive zwei Fitness- und zwei Medical-Wellness-Anwendungen ab 279 Euro pro Person im Doppelzimmer. Und bequem ist es obendrein: Im Bademantel geht es vom Zimmer direkt in die Therme.

Weitere Infos: Kur- und Gästeinformation Bad Waldsee, 88339 Bad Waldsee, Tel. 07524 / 94 13 42, www.bad-waldsee.de und www.gesundheitspark-badwaldsee.de.

Bad Waldsee/München, 28. Mai 2013

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Susanne Heiss, Heiss Public Relations
Georgenstr. 134, 80798 München
Tel. 089/ 27 29 93 -22, Fax -34, presse@heiss-pr.de

88339 Bad Waldsee auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren