wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Feministinnen erzürnt: Sie werden nicht glauben, wie man heutzutage 30.000 D ...

Feministinnen erzürnt: Sie werden nicht glauben, wie man heutzutage 30.000 Dollar im Monat verdient

News Team
21.05.2016, 17:00 Uhr
Beitrag von News Team

Das ganze Internet streitet sich über die beiden Schwestern Nadia und Danna Bruna. Die beiden hatten eine besondere Geschäftsidee: Alles begann mit ein paar harmlosen Fotos, welche die argentinischen Zwillinge auf Instagram hochluden - jetzt verdienen sie bis zu 30.000 US-Dollar im Monat. Doch ernten auch scharfe Kritik.

Laut “Daily Mail” haben beide ganz unten angefangen, genauer gesagt an ihren Hintern. Die Zwillinge versicherten der englischen Zeitung, dass sie bis zu 30.000 Dollar monatlich verdienen würden - und das nur mit Bildern ihrer Allerwertesten.

Zusammen zählen die beiden Schwestern über eine Millionen Instagram-Fans. Dort sind ihre Fotos kostenfrei anzusehen, doch ihre beliebtesten Bilder verkaufen die beiden über die App "Supe". Dank der App sind die beiden in den USA als die "Belfie-Königinnen" bekannt (von englisch "Bottom-Selfie"/"Hintern-Selfie").

Anfangs fühlte ich mich schlecht, nur ein Sexual-Objekt zu sein. Aber dann dachte ich: Wenn die Männer nicht so wären, hätte ich halt nunmal keinen Job. Und dafür leben wir in Miami-Beach

Ganz offenbar finden die beiden genügend Käufer für ihre Bilder. Beide investierten bereits über 50.000 Euro in Schönheitsoperationen. Sie ziemen sich auch nicht davor, sich selbst “Plastik-Mädels" zu nennen.

Kritikern, die ihnen vorwerfen oberflächlich und hohl zu sein, entgegen die Zwillinge: "Wir sind sehr offen. Auch wenn (die Kritiker) es uns nicht glauben werden, aber unsere Idee ist es Frauen zu helfen. Ihnen zu zeigen, wie sie ihr Selbstvertrauen steigern können."

Finden Sie die beiden verdienen zu viel?

Ja. In unserer Gesellschaft läuft etwas schief!
47.1 %
Das gab es doch schon immer - Kein Problem!
41.2 %
Ich finde es eine gute Idee. Davon sollte es mehr geben.
11.8 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

Was diese Frau mit ihrer Vagina macht ist unfassbar!

Initialize ads

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter Leopold
Da fühle ich mich echt diskriminiert. Der Arsch nur halb so breit und nur 50% Verdienst.. Es ist echt zum Heulen. So werde ich immer am Hungertuch nagen
  • 22.05.2016, 08:11 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn Feministinnen sich drüber aufregen, ist es eine GUTE Nachricht Ansonsten ist es mir wurscht, ob die beiden mit ihren Hinternbildern Geld verdienen. Wenn es Leute gibt, die dafür bezahlen - dann haben sie offensichtlich einen Markt entdeckt Und wenn sie kein Problem damit haben - warum nicht???
  • 21.05.2016, 23:22 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
heiliger Sankt Florian, wie schätzen uns eigentlich die Moderatoren des News-Teams hier ein. Dümmer geht immer, so mein Eindruck
  • 21.05.2016, 23:13 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.