wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wer wird Millionär? - Kandidat verlor 63.500 Euro, weil er dem Publikum glau ...

Wer wird Millionär? - Kandidat verlor 63.500 Euro, weil er dem Publikum glaubte

News Team
24.05.2016, 07:39 Uhr
Beitrag von News Team

Eigentlich ist der Publikumsjoker bei "Wer wird Millionär?" eine sichere Sache. Doch Lucas Kötter wurde er zum Verhängnis. Dabei lief es eigentlich ganz gut für den 27-jährigen Medizinstudenten.

Kötter hatte sich für die Risikovariante mit vier Jokern und ohne Absicherung bei 16.000 Euro entschieden. Bei der 64.000-Euro-Frage hatte er noch drei Joker übrig. Doch dann nahm das Unheil seinen Lauf. Die Frage, die dem Studenten 63.500 Euro kostete lautete:

Wobei hat man – was die Rechtschreibung laut Duden betrifft – die Wahl?
A. scheinheilig oder –heilich
B. vertrauensselig oder –seelig
C. abergläubig oder –gläubisch
D. gottgefällig oder –gefellig

"Ich hoffe, dass die etwas älteren Herrschaften unter den Zuschauern noch ordentlich Rechtschreibung gelernt haben", sagte Kötter und setzte den Publikumsjoker ein. Satte 60 Prozent der Zuschauer entschieden sich dabei für Antwort B.


Jauch versuchte zu helfen

Günther Jauch tat alles, um seinen Kandidaten von der Antwort abzubringen. Der Moderator fragte: "Sollen wir es noch absichern?" und

Um genau zu sein, wir spielen um 63.500 Euro, wenn das schief geht. Darauf weise ich mal – rein vorsorglich – hin.

Doch Kötter verstand den Wink mit dem Zaunpfahl nicht. Er loggte die falsche Antwort B ein und rauschte von möglichen 64.000 Euro auf 500 Euro herunter.

Korrekt wäre übrigens Antwort C gewesen. Dafür hatten sich nur 30 Prozent der Zuschauer im Studio ausgesprochen.

Diese Frau wird eine Känguru-Mutter – aus einem tragischen Grund

Initialize ads

24 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So ist es eben bei einem Glücksspiel!
  • 25.05.2016, 12:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich hätte von mir aus zu Antwort B tendiert - und im Publikum sitzen eben auch nur Menschen, die sich irren können !
  • 24.05.2016, 10:03 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe es gewusst...unsere Sprache ist mein Hobby
Und darum schmerzt es auch meine Augen, wenn ich das Laufband lese...da steht Kandidate...das e muss weg
  • 24.05.2016, 09:37 Uhr
  • 0
die haben es mal wieder zu eilig gehabt.
  • 24.05.2016, 10:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die Frage hätte ich ohne Joker beantworten können.
Beschämend für Kandidat und Publikum würde ich sagen
  • 24.05.2016, 09:34 Uhr
  • 0
  • 24.05.2016, 11:06 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
selber schuld,,,,,,,,,
  • 24.05.2016, 09:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich hätte es auch nicht gewusst
  • 24.05.2016, 09:14 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Pech beim Gülle-Günter! Aber Geld stinkt nicht!!
  • 24.05.2016, 09:11 Uhr
  • 0
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
dat publikum hat sicher gedacht, wer glaubt, wird selig...laut lach
  • 24.05.2016, 08:57 Uhr
  • 1
Inge genau das habe ich auch gerade gedacht.
  • 24.05.2016, 10:04 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn man nicht darauf hört, wenn Jauch fragt: Wollen Sie noch absichern? ...dann ist es eigene Dummheit. Gerade bei der Rechtschreibung heutzutage würde ich mich immer absichern.
  • 24.05.2016, 08:32 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ehrlich gesagt : Mir tat er leid !! Hat so viel gewußt und hatte noch jede Menge Jocker .Es war aber auch eine ganz blöde Frage .Das Glück spielt hier eine ganz große Rolle . Schade für ihn . Glück und Glas , wie leicht bricht das . Da hat es sich mal wieder bewahrheitet .
Allen einen schönen Tag und l. Gr. Hilde
  • 24.05.2016, 08:27 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.