wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rencontres 2016

Rencontres 2016

29.06.2016, 18:15 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Die 47. Veranstaltung "Rencontres de Arles" ist Michel Tournier (1924-2016) gewidmet.

Michel Tournier hat mit Jean-Maurice Rouquette, Maryse Cordesse und Lucien Clergue einen großen Anteil zur Eröffnung der Fotoschule in Arles.

In diesem Sommer wird der französische Präsident den Grundstein eines neuen Gebäudes der Fotoschule legen. Der Betrieb soll dann im September 2018 aufgenommen werden.

Die Schule und die Rencontres gibt Amateuren und Profis die Möglichkeit das Auge und die Sinne zu schulen.

Miches Tournier hatt bereits 1970 erwähnt, dass diese kleine Stadt (Arles) bestimmt ist, zur Hauptstadt der Fotografie zu werden.
In den letzten Jahren ist das Fotofestival auch zu einem Wirtschaftsfaktor der Stadt Arles gereift.
2015 hat die Zuschauerzahl um 12%, verglichen mit vorherigen Jahren, zugenommen. 365 Personen waren durch die Rencontres im letzten Jahr beschäftigt. 200 davon mit einem 6-Monatsvertrag. Die Rencontres hat ebenfalls positive Auswirkungen auf Hotels, Restaurants und den Einzelhandel.

Start ist in diesem Jahr am Montag, den 04. Juli. Am 25.09. endet dann die diesjährige Rencontres.

In dieser Zeit können die Besucher Fotos zu diversen Themen ansehen. Auch die Street-Fotografie wird in diesem Jahr wieder einen gewaltigen Teil einnehmen.
Weitere Fotos sind u.a. zu sehen zu den Themen "Africa Pop", "After War" und natürlich werden auch in diesem Jahr wieder "neue" Fotografen, die mit dem Discovery Award ausgezeichnet werden, vorgestellt.

Wer nix vorhat und sich für Fotos interessiert, der sollte Arles unbedingt einen Besuch abstatten.

Ich freue mich auf die Opening Week.

www.rencontres-arles.com

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.