wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Jubiläums-Cocktail zum Ball der Kaffeesieder

Jubiläums-Cocktail zum Ball der Kaffeesieder

26.01.2017, 22:08 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Um am 17. Februar 2017 stilvoll auf dem 60. Ball der Wiener Kaffeesieder
anstoßen zu können, wählte eine promintente Jury rund um Ballorganisatorin
Christina Hummel, Fabrizio Zanetti, Präsident der Triester Kaffeerösterei
Hausbrandt und Inhaber des Weinguts Col Sandago, Thaibox-Weltmeister Fadi
Merza und Sänger Andie Gabauer den Jubiläums-Cocktail. Zur Auswahl standen
drei Kreationen vom “innovativsten Bartender des Jahres 2016” (Falstaff) Markus
Altrichter.
Als klarer Sieger ging der Hausbrandt Fizz hervor, bestehend aus Prosecco sowie
aus Campari, einem Gewürzlikör, frischer Limettensaft, Orangenzeste und
Mandelkrokant. “Der Prosecco Case Bianche ist die perfekte harmonische Basis für
den Jubiläums Cocktail 2017. Um auch dem Thema ROT, die dominierende Farbe
des Jubiläumsball gerecht zu werden, war für mich von Beginn an klar, dass die
Kombination zwischen O.J. Falernum und Campari eine wichtige Rolle im
Hausbrandt Fizz spielen wird.” so Markus Altrichter. Begeistert zeigten sich u.a.
Grammy-Gewinner Herbert Lippert, Ballorganisatorin Anna Karnitscher, Wolfgang
Binder (Fachgruppenobmann), Anita und Berndt Querfeldt (Cafe Landtmann),
Juergen C. Hoerl (Modemacher).
“Meiner Familie ist es eine Herzensangelegenheit, die Wiener Kaffeesieder und den
Kaffeesiederball zu unterstützen. Auch heuer werden wir wieder viele Freunde und
Geschäftspartner in der Wiener Hofburg treffen und gemeinsam einen
wunderschönen Ballabend genießen.” sagt Fabrizio Zanetti.
Hausbrandt unterstützt bereits zum vierten Mal in Folge den Ball der Wiener
Kaffeesieder. An der Hausbrandt-Prosecco Bar, in unmittelbarer Nähe zum Festsaal,
werden am 17. Februar neben dem Jubiläums-Cocktail Hausbrandt Fizz auch der
klassische Hausbrandt Espresso und der Prosecco Case Bianche Prosecco Sup.
Extra Dry offeriert.
Bild: Berndt Querfeldt, Christina Hummel, Andie Gabauer, Fadi Merza, Fabrizio
Zanetti (v.li-re.)
© Jürgen Hammerschmid

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.