wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Sophia Thomalla: Auch diese US-Busen-Ikone wünscht sich nun die Brust-S ...

Nach Sophia Thomalla: Auch diese US-Busen-Ikone wünscht sich nun die Brust-Schrumpfung

News Team
01.02.2017, 10:23 Uhr
Beitrag von News Team

Sophia Thomalla hat sich ihre Brüste verkleinern lassen. Aus gesundheitlichen Gründen, wie sie erklärt. Ihr neuer Rücken-schonender Look kommt bei den Fans prächtig an. Nach wie vor kassiert Thomalla kräftig Herzen auf Instagram für ihre Fotos.

Und offenbar macht Sophia Thomallas Beispiel Schule. Das in den USA extrem erfolgreiche "Burger King Girl" Charlotte McKinney erwägt nach eigenen Angaben eine Reduzierung ihrer Oberweite. Sie, die damit wirbt, dass bei ihr obenrum alles natürlich gewachsen sei, erklärt, dass sie schon seit ihre Jugend wegen ihres großen Busens gehänselt worden sei. Das wiegt offenbar bis heute schwerer als die Männer, die ihr heute in Scharen huldigend zu Füßen liegen.

VIDEO: Dieser Busen- äh... Burger-Spot machte Charlotte McKinney berühmt


The MADNESS is here! Check out #MadFamilies now on @Crackle. bit.ly/2jlc1yS

A post shared by charlottemckinney (@charlottemckinney) on

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren