wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Payback-Punkte für Nazispacken ?

Payback-Punkte für Nazispacken ?

16.09.2017, 09:29 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Jedem von Verzweiflung und verlorener Hoffnung umfangenen CDU- oder CSU-Wähler als Nazi zu bezeichnen, ist schon deshalb nur wenig klug, weil es dafür weder Payback-Punkte (wie hier schon behauptet) noch Belobigungen gibt. Aber Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit haben eine Menge von ihnen dazu verführt, ihr Gegenüber als Gutmensch zu titulieren: Und wer mit Kampfbegriffen der neuen Rechten aus Schnellroda um sich wirft, muss sich nicht wundern, dass ihm gleiches widerfährt und er als Nazi in der Ecke steht. Es ist doch kein Geheimnis, dass 8,2% der Deutschen bereits 2010 ein festgefügtes rechtsextremes Weltbild vertraten, säuberlich sortiert: 10,5 % im Osten und 7,6% im Westen

Gerade deshalb ist es enorm wichtig, dass die Zivilgesellschaft weiter Flagge zeigt und weiter aufsteht gegen den sich deutlich verbreiternden Rechtsextremismus. Den zeigt die grundlegende Einstellungen der Deutschen nur allzu deutlich wie z. B. dass

  • 58,5 % der Deutschen davon überzeugt sind: "Sinti und Roma neige zur Kriminalität
  • 41,1 % der Deutschen davon überzeugt sind: Muslimen sollte die Zuwanderung nach Deutschland untersagt werden und
  • 40,1 % der Deutschen es ekelhaft finden, wenn sich Homosexuelle in der Öffentlichkeit küssen"

Diese Einstellungen sind ohne jeden vernünftigen Zweifel rechtsextrem und werden von der Neuen Rechten und ihren Ablegern befeuert.

Rechtsextrem ist mit Sicheheit, wer Pegida befürwortet, außerdem ist er islamfeindlich und sieht sich umgeben von verschwörerischen, dunklen Mächten. Nicht erstaunlich, die meisten AfD-Wähler teilen eine menschenfeindliche Einstellung.

Befragt man die Deutschen um ihre Haltung zu rechtsautoritären Diktaturen, befürworteten 7,6 Prozent der befragten Ostdeutschen und 4,3 Prozent der Westdeutschen eine solche Staatsform. Vor zwei Jahren waren es nur 5,6 beziehungsweise 3,2 Prozent.

Und selbst Amnesty International stellt fest, dass bei uns menschenrechtliche Standards ausgehöhlt werden. Die rassistischen Übergriffe im Alltag sind ein unübersehbarer Beleg dafür.

Rechtsextremismus ist kein Phänomen am "Rand" der Gesellschaft, ganz im Gegenteil finden sich rechtsextreme Einstellungen in besorgniserregendem Maße in der Mitte der Gesellschaft: In Ost- und Westdeutschland, in allen Altersklassen, bei Befürworter/innen von demokratischen Parteien, Gewerkschaftsmitgliedern, Kirchenangehörigen sowie bei Frauen und Männern.

Wer sich bei diesem Allgemeinbild darüber wundert, dass viele Akteure vehement für Demokratie und gegen Rechtsextremismus auch hier bei W.L. auf die Barrikaden gehen, der verschläft diese Entwicklungen offensichtlich oder denkt und handelt selber Neurechts, Identitär oder Völkisch/Reichsdeutsch.

Quellen:

30 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Rabatt gibt es für diese strafwürdigen Typen allenfalls nach § 54 StGB in einer Gesamtstrafenbildung.

"Die Gesamtstrafe darf die Summe der Einzelstrafen nicht erreichen."

Aus 10 Monaten plus 5 Monaten gibt's keine 15 Monate sondern vielleicht 14 Monate...

Da diese Typen im Rechnen sowieso schwach und dumm sind, fällt ihnen das noch nicht einmal besonders auf.


https://dejure.org/gesetze/StGB/54.html
  • 16.09.2017, 11:14 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nazi-Kellerloch

Sie blasen und tuten
ein jeder soll hupen
nach ihren Statuten

Sie halten sich für die Guten
und mahlen Hass
mit ihren braunen Schnuten

Sie haben kein Maß für Freiheit
und furzen auf die da oben
Sie loben ihr Nazi-Kellerloch
und pochen scharf rechts verschroben
  • 16.09.2017, 10:53 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer die Gesinnung von Nazis propagiert ist für mich einer! Basta! .... und ich sehe es als Verpflichtung, meinen Vorfahren gegenüber an, nicht stumm zuzusehen!
  • 16.09.2017, 09:52 Uhr
  • 3
Keine Ausrede ! Bleib dran.
  • 16.09.2017, 09:53 Uhr
  • 1
Ich wurde einmal gefragt (von jemandem, der eine kleine Auseinandersetzung mitgekriegt hat): Warum machst du das? Ändern kannst du sie nicht!
Meine Antwort: Sicher nicht, aber sie sollen spüren, dass ihnen "auf die Finger geklopft" wird!
  • 16.09.2017, 10:38 Uhr
  • 5
...und nicht nur, wer ihre Gesinnung propagiert, sondern auch, wer solche Gesinnung 'herunter'redet auf "harmlos".
Oder gar, wer nur noch darüber witzelt.
  • 16.09.2017, 10:39 Uhr
  • 7
Richtig, Polly!
  • 16.09.2017, 10:39 Uhr
  • 1
wize.life-Nutzer, nicht, dass ich dir vorschreiben möchte oder kann, wie du auf welche Finger zu klopfen hast.

Aber wenn du mal energischer sein musst oder unbewaffnet vielleicht schon ein wenig erschöpft bist, ich könnte dir da ein ganz praktisches Gerät anbieten.
Thors Hammer, echt germanisch
http://www.bilder-hochladen.net/file...9w-b6e2.jpg
  • 16.09.2017, 10:43 Uhr
  • 0
Ich mag Mjölnir (hoffe, das es richtig geschrieben ist) ...und wünsche mir so ein Teil manchmal!
Meist reicht aber ein entschlossenes Auftreten, denn Feiglinge kriegt man so!
  • 16.09.2017, 10:45 Uhr
  • 1
  • 16.09.2017, 10:46 Uhr
  • 0
"Malmer"----Klasse!!! Den hätte ich auch gern.
  • 16.09.2017, 10:46 Uhr
  • 0
....aber manchmal reicht auch eine im rechten Augenblick hingereichte Hantelscheibe.
  • 16.09.2017, 10:47 Uhr
  • 0
Sowas trage ich eher selten mit mir 'rum .... aber eine Handtasche, die eine ähnliche Wirkung haben könnte!
  • 16.09.2017, 10:48 Uhr
  • 1
Wikingerspiele!
  • 16.09.2017, 10:51 Uhr
  • 2
wize.life-Nutzer, genau darauf bezog ich mich....
  • 16.09.2017, 10:56 Uhr
  • 1
Dachte ich mir
  • 16.09.2017, 11:04 Uhr
  • 1
.... und ihr meint ernsthaft, dass sie so viel zu bieten haben, dass man zielwerfen kann?
  • 16.09.2017, 11:06 Uhr
  • 0
Nun ja, sie stellen sich ja oft genug bräsig-breitbeinig frontal in die Schusslinie, kommen dann angeblich bedrohlich näher---und *zack* der Wurf sitzt.
  • 16.09.2017, 11:10 Uhr
  • 1
Je kleiner der Durchmesser, desto leichter zu treffen.
  • 16.09.2017, 11:11 Uhr
  • 0
.... und rummms .... landet das Ding auf dem großen Zeh! .... mangels Masse beim Ziel!
  • 16.09.2017, 11:11 Uhr
  • 0
Und du meinst, das sei dann weniger effektiv?
Wer seinen Penis in Hantelscheiben steckt, der denkt auch, dass sein großer Zeh ein Fortpflanzungsorgan sei.
Also: Treffer.
  • 16.09.2017, 11:13 Uhr
  • 1
Grins....
Im Selbstverteidigungskurs nannte unser Trainer das “den Gegner locker machen“.
  • 16.09.2017, 11:14 Uhr
  • 0
Au fein, da geh ich auch hin. "Locker machen" macht sicher Spaß!
  • 16.09.2017, 11:16 Uhr
  • 0
Und wie....
Was danach kommt, macht noch viel mehr Spaß!
  • 16.09.2017, 11:17 Uhr
  • 0
Jesses! Jetzt tun sie mir fast leid, die armen Nazis! .... Ich sage fast!
  • 16.09.2017, 11:18 Uhr
  • 0
Mir nicht
  • 16.09.2017, 11:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und niemand, der gegen rechts aufsteht und die Stimme erhebt, macht "Werbung" für die AfD - deren Wählerschaft keineswegs eine getrieben Herde von Opferlämmern ist. Sie wissen, was sie tun!
  • 16.09.2017, 09:42 Uhr
  • 3
richtig wize.life-Nutzer, wobei ich trotzdem glaube, manche wissen eben nicht, was sie tun und gucken auch nicht vorausschauend.
  • 16.09.2017, 09:43 Uhr
  • 2
Dann bist du etwas nachsichtiger als ich☕️
  • 16.09.2017, 09:45 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.