wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
No Authority

No Authority

31.12.2017, 10:06 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende und am 30.12. haben No Authority das Konzertjahr im Offenburger Spitalkeller beendet.
Bevor jedoch die sieben Musiker mit ihrem Ska-Punk das Publikum begeistern konnte, haben S.A.D. mit schnellen Punk Rock Songs über Lebensstil, Leidenschaften und den Alltag die Stimmung angeheizt.
SAD steht für „Social Anxiety Disorder“. Wer sich über SAD bei Wikipedia informiert, der erfährt, dass SAD für Soziale Angststörung steht. Die Krankheit äussert sich durch Zittern, Herzklopfen und Stottern kann vorhanden sein zusammen mit schneller Sprache.
Aber eine Angststörung hat bei dem Konzert niemand bekommen. Das Zittern hat sich bei den Musikfreaks in flinke Tanzbeine verwandelt und die simplen, schnellen Punk-Rock-Songs könnten für das Stottern und der schnellen Sprache stehen.

Nach knapp einer Stunde incl. Zugabe räumten S.A.D. die Bühne für No Authority.
Diese Band brachte dann den Keller zum kochen. Wer No Authority kennt, der weiß, dass das Konzerterlebnis sich dauerhaft in Hirn und Waden einbrennt.
Sogar der kleine Leo wollte unbedingt seinen Papa Simon beim Soundcheck sehen und schaute mit seiner Mama mal kurz vorbei.
Die druckvollen Rhythmen mit den prägnanten Bläsersätzen und dem melodiösen Gesang haben für einen würdigen Konzertabschluss 2017 im Spitalkeller gesorgt.

Fotos:
(c) Jojo / Polafoto.de

All Rights Reserved


77656 Offenburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren