wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Der Valentinstag, ist ein Tag der Liebenden und zum Gedenken was Die Liebe ausmacht

Der Valentinstag, ist ein Tag der Liebenden und zum Gedenken was Die Liebe a ...
14.02.2018, 14:50 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Der Valentin war im 3.Jahrhunder nach Christus Bischof von Terni in Italien. Er ist ein Märtyrer und wurde in Rom im Jahr 269 enthauptet, am 14.2. dem heutigem Valentinstag. Der Grund für seinen Tod ist wahrscheinlich die damalige Christenverfolgung, laut einer Legende soll Valentin zu dem trotz Verbots von Kaiser Claudius Liebespaare nach christlichem Ritual getraut haben. Doch Valentin wurde nicht immer der Liebe zugeordnet, im Gegenteil, zunächst sollte er mit schwerer Krankheit befallen sein, die sich mit Fallsucht äußerte, in Verbindung mit Epilepsie. Gerade am 14. Februar, seinem Gedenktag, wurde vor Fallen gewarnt. Diese Vorstellung hielt sich bis ins 19.Jahrhundert hinein; erst später geriet sie in Vergessenheit. Stattdessen gewann Valentin als Patron der Liebe an Bedeutung und vom Ausgangspunkt England wo schon im 14.Jahrhundert die Vorstellung herrschte das die Vögel am 14. Februar Hochzeit feiern und damit den nahenden Frühling begrüßen. Die Verbindung zum heiligen Valentin ist dabei offenbar zufällig, da sein Gedenktag auf den 14.Februar fällt. Wie dem auch sei, es ist heute Valentinstag und der Tag der Liebe, doch daran arbeiten muss das Paar jeden Tag!

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein Vogel wollte Hochzeit halten
in dem grünen Wa hal de
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala...

Die Drossel...
  • 15.02.2018, 16:03 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich brauch so einen Quatsch nicht, wir haben das ganze Jahr über so einen Tag.
  • 14.02.2018, 22:59 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schöne Geschichte, wurde aber erfunden von Fleurop in den 60ern, ging dann um die ganze Welt ein Werbegäg und was daraus wurde.
  • 14.02.2018, 22:27 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren