wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

WACKEN Ticker: Verkehrte Welt in Wacken - Schlamm, nirgendwo Schlamm!

News Team
02.08.2018, 14:33 Uhr
Beitrag von News Team

3 Tage, 100 Band, 75.000 Fans: Am Donnerstag öffnet das weltgrößte Heavy-Metal-Festival in Wacken. Hier sammeln wir die Wacken-News im Ticker:

2. August


+++Verkehrte Welt in Wacken+++

+++JETZT GEHT'S LOS+++
Nachdem nun die 75.000 erwarteten Besucher das Veranstaltungsgelände erreicht haben und die Reservecampingflächen zur Belegung freigegeben sind, kann die Eröffnung des Infields heute starten. Die Anreise der Gäste aus aller Welt erfolgte in diesem Jahr aus polizeilicher Sicht absolut stressfrei, nur vereinzelt gab es leichte Verkehrsbehinderungen. Die Einsatzlage ist bis jetzt ruhig, die Stimmung der Fans weitgehend friedlich, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

IM VIDEO: WACKEN - Blaskapelle bringt Metal-Fans in Stimmung


+++Verkehrsunfall: Junge Frau muss aus Auto geschnitten werden+++
Einige Behinderungen im Anreiseverkehr verursachte am Mittwochabend um 19.15 Uhr ein Verkehrsunfall, der sich an der Bundesstraße in Gribbohm ereignete. Eine junge Frau beabsichtigte mit ihrem Polo auf ein Grundstück abzubiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen einer 54-Jährigen. Trotz Vollbremsung kollidierten die Fahrzeuge miteinander, und der Kia der 54-Jährigen prallte seitlich in den Polo.

Die Unfallverursacherin wurde dabei eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Vaale-Nutteln aus ihrer Lage befreit werden. Für die Bergungsarbeiten und für die Unfallaufnahme war die Landesstraße 327 für 30 Minuten gesperrt, wodurch sich ein erheblicher Rückstau bildete. Ein Rettungswagen brachte die 19-Jährige in ein Krankenhaus, vermutlich erlitt sie leichte bis mittelschwere Verletzungen. An den Unfallwagen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro.

+++47-Jähriger Bayer angezeigt+++
Unvernünftiges Verhalten hat einem 47-Jährigen aus Bayern eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung eingebracht - der Mann warf im Wackinger Village offenbar einen mit Farbe gefüllten Becher auf die Bühne und beschädigte damit mehrere Laptops und zwei Mischpulte.

1. August

+++Festival-Besucher strömen heran+++
Rund die Hälfte der Festival-Besucher ist bis zum Morgen in Wacken angekommen und hat sich häuslich eingerichtet. Etwa 50 Prozent der Camping-Flächen sind belegt, die restlichen 50 Prozent werden aller Voraussicht nach heute gefüllt.

+++Alkohol und Aggression+++
Um 1.30 Uhr haben Einsatzkräfte einen russischen Mann zur Ausnüchterung ins Sanitätszelt gebracht, nachdem der Betrunkene mit äußerst aggressivem Verhalten aufgefallen war. Ein Atemalkoholtest bei dem Wacken-Besucher ergab einen Wert von 3,02 Promille.

31. Juli

+++Hohe Staubbelastung und Hitze+++
Entgegen der Wettererfahrungen der letzten beiden Jahre haben alle Beteiligten bei der 29. Auflage des W:A dieses Mal mit hohen Temperaturen und langanhaltender Trockenheit zu kämpfen, teilte die Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein gGmbH mit. Die Staubbelastung und Wärme sind extrem, es gibt aber zurzeit noch keine signifikante Häufung hitzebedingter Alarmierungen.

Der Rettungsdienst verweist in diesem Zusammenhang auf die Verhaltensregeln zum richtigen Umgang mit den Temperaturen unter https://www.rkish.de/aktuelles/detai...ss-205.html

25596 Wacken auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren