wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Traurig, warum diese beiden Hunde nicht aufhören können sich zu umarmen

News Team
10.08.2016, 16:43 Uhr
Beitrag von News Team

Keiner kümmert sich um diese beiden Welpen. Sie können nicht aufhören, sich gegenseitig zu umarmen. Eine Nonne findet und nimmt die Hunde bei sich auf.

Mehr zum Thema

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich denke, dass sich Hunde in liegender Stellung umarmen, weil es sich so ergibt - aber nicht in dieser Pose und an verschiedenen Orten.

Finde es aber auch egal, ob gestellt oder nicht - es erinnert einmal mehr, dass sie Geschöpfe sind, mit denen wir besser umgehen müssen. Sie fühlen auch einen Schmerz, den man ihnen zugefügt hat, körperlich wie seelisch. Vielleicht ist ein Hund manchmal höher entwickelt als ein Mensch.
  • 13.08.2016, 09:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
oh, wie herzzerreißend...
das sieht toll aus...so dekorativ...

ich hab das soeben mit meinen 6 kaninchen nachgebaut...
zum glück hab ich gestern bei lidl zufälligerweise pattex-spezialkleber gekauft...und der hält ja sowas von voll gut im fell...

ich setze das berührende gebilde am besten in meinen vorgarten...meine nachbarn werden vor neid und rührung schluchzen...
  • 13.08.2016, 08:52 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
unsere süsse war als welpe mit ihrem bruder auf den straßen rumäniens unterwegs. es gibt immer wieder situationen, wo man sich fragt, was hat sie erlebt.
wir haben handwerker im haus, die wohnungen renovieren, die kamen letztens mit brettern und anderem baumaterial die treppe runter, unsere maus flüchtete aus dem flur auf den bürgersteig.
je nachdem wie menschen sich bewegen, welche handbewegungen sie machen, kann es sein, das sie sich erschreckt.
wenn man mit ihr draussen ist, ist sie unheimlich wachsam. sie würde nie, wie meine anderen hunde früher, einfach um eine ecke laufen. sie geht dann langsam und schaut erstmal um die ecke, ehe sie weiter läuft.
  • 13.08.2016, 00:43 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie blöd ist das denn?????
  • 13.08.2016, 00:16 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sorry, aber das ist Mist!
Hier werden Tier vermenschlicht. Kein Hund "umarmt" einen anderen auf diese Art und Weise. Da hat jemand eine Methode gefunden, ein Video zu vermarkten, mehr nicht!
  • 12.08.2016, 22:06 Uhr
  • 4
Stimmt nicht ganz. Da ich täglich mit Welpen arbeite, sehe ich sehr oft wie sie sich umarmen. Besonders, wenn sie zusammen einschlafen. Ein solches Foto habe ich auf meinem Profil, da ist nichts gestellt. Bei Welpen in den Tötungen erlebe ich sehr häufig, dass sich ein Geschwisterchen schützend vor ein anderes Geschwisterkind stellt. Es sind Winzlinge aber sowohl ein instinktives Schutz suchen, als auch beschützen wollen, ist absolut normal.
  • 13.08.2016, 01:39 Uhr
  • 2
Ja, Lore. Aber nicht in dieser aufrecht sitzenden Stellung!

Die wurden so hingesetzt, um bei tierliebenden Menschen auf die Tränendrüsen zu drücken. Reine Verarsche!

Danke, Brigitte.
  • 13.08.2016, 08:35 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bilder die zu Tränen rühren.
  • 12.08.2016, 12:09 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.