wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Attacke abgewehrt: Bremer schlägt Schocker-Scherzbold hart auf seine Clownsn ...

Attacke abgewehrt: Bremer schlägt Schocker-Scherzbold hart auf seine Clownsnase

News Team
23.10.2016, 14:22 Uhr
Beitrag von News Team

Die Clown-Hysterie hat Deutschland erreicht. Auch am Wochenende gab es mehrere Meldungen über Schocker-Fratzen, die Menschen übel erschreckten.

Keinen Spaß verstand ein 21 Jahre alter Bremer: In der Bürgermeister-Spitta-Allee in Vahr bei Bremen näherten sich ihm am Samstagabend gegen 22.20 Uhr zwei als Clowns verkleidete Diebe. Während der 21-Jährige an der Haltestelle Heinrich-Hertz-Straße auf einen Bekannten wartete, näherte sich ihm einer der beiden von vorne. Zeitgleich bemerkte er, dass der zweite Clown hinter ihm stand und sein Mobiltelefon samt Geldbörse aus der Hosentasche zog.

Die Polizei scheint ein gewisses Vergnügen an dieser Wehrhaftigkeit zu haben. Im Polizeibericht heißt es:

Hierfür gab es keinen Applaus, sondern einen Schlag auf die Nase. Der verdutzte Clown ließ daraufhin die Gegenstände fallen und verließ die Manege ohne Zugabe.

Die beiden Diebe trugen handelsübliche Clownsmasken, wurden als 20 bis 25 Jahre alt und dunkel gekleidet beschrieben. Sie flüchteten in die Richard-Boljahn-Allee.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
.....richtig! Hoffentlich denkt der Schocker nun beim nächstenmal dran, dass auch solch eine Pappnase erschrocken werden kann!
  • 24.10.2016, 07:40 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hoffe die Nase ist gebrochen und dann noch ein's in den Schniedelwutz mit schmackes das waere was.
Versteh nur nicht warum sowas in Deutschland publik gemacht wird und in den Medien breitgeklopft wird sowas zieht solche Idioten foermlich an und eine Hilfe ist es grundsaetlich nicht und lustig erst recht nicht .....
  • 24.10.2016, 05:48 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
schade, das es n u r die Nase war...
Ich frage mich, was in den Gehirnen (falls so was vorhanden ist) solcher Typen vor sich geht. Ganz "normal" scheinen die wirklich nicht mehr zu sein ...Solche "Idioten" gehören, falls sie mal gefasst werden, für den Rest ihres Lebens in die Psychiartrie.
  • 24.10.2016, 03:15 Uhr
  • 2
keine schlechte Idee !
  • 24.10.2016, 07:12 Uhr
  • 0
Ralph, glaubst du denn, dass diese Deppen überehaupt ein Hirn haben?
  • 24.10.2016, 07:42 Uhr
  • 0
grins..... Jürgen und Lud...
eure Kommentare liegen genau auf meiner "Wellenlänge"
  • 24.10.2016, 10:08 Uhr
  • 0
auch auf Lang Welle !!!!!
  • 24.10.2016, 10:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
super! würde genau so handeln.so klein und zart ich auch bin,aber wenn ich richtig wütend bin,werde ich ganz gross.der jenige hätte nichts zu lachen.es sei denn,er hat irgendeine waffe bei sich,dann werde ich ganz ruhig.so ruhig,dass es auch schon wieder gefährlich ist.mir darf so einer nicht begegnen.
  • 24.10.2016, 02:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.