wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Millionärin Dr. Gerda B. ermordet - Spaziergänger macht grausigen Fund unter ...

Millionärin Dr. Gerda B. ermordet - Spaziergänger macht grausigen Fund unter Grünabfällen

News Team
06.03.2017, 13:41 Uhr
Beitrag von News Team

Seit dem Vormittag des 26.10.2016 wurde die 66-jährige Dr. Gerda B. aus Leer vermisst. Zuletzt erklärte die ermittelnde Staatsanwaltschaft, dass man traurige Gewissheit habe und die Millionärin tot sei. Doch bis Sonntag fehlte von ihrer Leiche jede Spur.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Vermisste Opfer einer Straftat geworden ist. Am Sonntag (05.03.2017) wurde durch einen Spaziergänger in einem Waldstück in Seevetal eine Frauenleiche entdeckt. Diese war mit Grünabfällen bedeckt. Ob es sich dabei tatsächlich um den Leichnam der Vermissten handelt - wofür Anhaltspunkte bestehen -, muss nun durch eine angeordnete Obduktion geklärt werden.

Am 01.11.2016 war aus dem persönlichen Umfeld der Millionärin eine entsprechende Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet worden.

Umfangreiche Suchmaßnahmen nach der Vermissten wurden unmittelbar nach dem Bekanntwerden ihres Verschwindens durch die Polizeiinspektion Leer/Emden eingeleitet und unter Federführung der Staatsanwaltschaft Aurich fortgesetzt.

Ebenfalls konnten mögliche Spuren in dem Jaguar der Vermissten und in diversen Objekten gesichert und ausgewertet werden. Der Wagen wurde in Hamburg gefunden.

Aufgrund der vorliegenden Ergebnisse der kriminaltechnischen Untersuchungen ergibt sich ein Verdacht gegen einen 55-jährigen Mann. Dieser ist nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen dringend verdächtig, mit dem Verschwinden von Frau Dr. B. unmittelbar im Zusammenhang zu stehen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich erließ am späten Samstagnachmittag ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Leer Haftbefehl gegen den Mann.

Weitere Einzelheiten zu dem Fall können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht bekannt gegeben werden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren