wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Jahreswechsel

Jahreswechsel

Peter Leopold
30.12.2016, 04:38 Uhr
Beitrag von Peter Leopold

So ein Jahreswechsel ist schon etwas Besonderes. Nicht, weil sich einfach die Jahreszahl ändert, der Alkohol in Strömen fließt und Millionen an Feuerwerkskörpern in die Luft gejagt werden um die bösen Geister zu erschrecken, die ohnehin nur in uns selbst wohnen. Die Besonderheit liegt darin, dass sich der Mensch immer wieder dazu hinreissen lässt, eine Art Bilanz zu ziehen und mit Besserungsversprechen seine Umwelt zumindest bis zum nächsten Morgen beglückt.

2016 war ein Jahr wie auch alle Anderen zuvor. Es gab Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jeder Tag hatte 24 Stunden, jede Woche 7 Tage, die gegen Monatsende aus unerfindlichen Gründen grundsätzlich länger wurden und um die Monatsmitte hat man bereits die Stunden bis zum nächsten Gehalt gezählt - es sei denn, man gehört bestimmten Berufsgruppen an.

In den meisten Fällen der Positivdenker wird man allerdings hören, dass 2017 alles viel besser wird, als jemals zuvor und die Pessimisten sehen zumindest einen persönlichen Weltuntergang voraus. In Köln bereitet man sich Straßenkämpfe vor und in Wien wurden 6000 Taschenalarme ausgegeben. Man ist also auf die ein oder andere Art darauf vorbereitet, das neue Jahr zu empfangen.

Gute Vorsätze wurden in mühevoller Kleinarbeit aufgeschrieben, um sie spätestens nach einer Woche rituell in deiner Kerzenflamme zu verbrennen und im alten Trott weiter zu machen, weil man sich ja so sehr daran gewöhnt hat. Die Abnehmindustrie freut sich, dass sich wieder hunderttausende Frauen gefunden haben, die neue Diäten, welche zufällig mit dem Stichtag 1.1. 2017 auf den Markt geschmissen werden, unbedingt ausprobieren wollen und irgendeine neue und kostspielige Sportart für den echten Mann findet sich sicher auch noch.

Nur für die Rüstungsindustrie und mich ändert sich nicht so viel.Die Verträge sind längst in der Tasche und auch der Standortwechsel steht fest. Mit zu erwartenden Veränderungen hat man sich längst angefreundet und wer das nicht getan hat, wird wieder einmal bis mindestens Oktober jammern, dass alles so überraschend gekommen ist.

Man kann sich auf 2017 freuen oder nicht - eines ist 100% gesichert: Das neue Jahr kommt - ob es uns passt oder nicht. Und wie jedes Jahr gilt: Man muss das Beste für sich heraus holen, damit man am Ende sagen kann: Für mich hat es sich gelohnt...das neue Jahr. In diesem Sinn: Ein frohes Neues !

24 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter .. Dir und alle die hier lesen eine gesundes und glückliches neues Jahr
  • 01.01.2017, 20:35 Uhr
  • 1
Peter Leopold
Wünschen wir Dir auch
  • 01.01.2017, 20:37 Uhr
  • 1
Danke Euch
  • 01.01.2017, 20:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Guter Beitrag Peter
Dir auch einen guten Rutsch, bleib gesund und glücklich ...
  • 31.12.2016, 22:43 Uhr
  • 1
Peter Leopold
Erstes kann ich nicht garantieren. Aber ich bemühe mich
  • 01.01.2017, 20:36 Uhr
  • 0
Ersteres ist : Guter Beitrag
Zweitens : Einen guten Rutsch
Drittens : Gesund und glücklich - ja bemühe Dich darum
  • 01.01.2017, 20:48 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Ich dache, Erstes wäre immer die Gesundheit !?
  • 01.01.2017, 20:58 Uhr
  • 0
Ich habe mich ja nur auf Deinen Beitrag bezogen ...
  • 01.01.2017, 21:07 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einen guten Rutsch
und ein gesundes, schönes neues Jahr 2017
  • 31.12.2016, 21:06 Uhr
  • 0
Peter Leopold
wir haben ja noch Zeit...so als Zurückgebliebene Dir auch ein frohes 2017 !
  • 31.12.2016, 21:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Lieber Peter,
höre Dir heute abend das Gesäusel der Kanzlerin an, damit Du im Neuen Jahr die Richtung kennst. Ich wünsche Dir und allen Freunden und Kollegen einen ruhigen Übergang ins Neue Jahr 2017, sowie an allen 365 Tagen Gesundheit, mehr benötigen wir auf keinen Fall, damit wir auch in Jahr 2017 weiter lästern und über die Regierenden schimpfen können.
  • 31.12.2016, 20:03 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Die Ansprache kenne ich schon Guten Rutsch...
  • 31.12.2016, 20:16 Uhr
  • 0
Dann weißt Du mehr wie ich, mich interessierte sie nicht!
  • 01.01.2017, 20:12 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Ist auch nicht sooo überwältigend gewesen
  • 01.01.2017, 20:15 Uhr
  • 0
ich habe mir lieber Herrn Priol angeschaut, da konnte ich zumindest über einen Ausspruch herzlich lachen. Lt. Priol steht für CDU = Christlich Demente Union - gut so!
  • 01.01.2017, 20:24 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Naja...ich sage dazu mal nichts
  • 01.01.2017, 20:33 Uhr
  • 0
Lieber Peter,
zum zweiten Tag des Neuen Jahres 2017 wünsche ich Dir zu aller erst Gesundheit und ein langes Leben! Sonst kommen mir ja die meisten Diskussionsteilnehmer aus 2016 abhanden.
  • 02.01.2017, 11:12 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Oooch..ich bin ja sowas wie unverwüstlich Dir auch ein frohes 2017 und ebenfalls vor Allem Gesundheit!
  • 02.01.2017, 11:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
All das hätte ich jetzt nicht gewußt, vielen Dank auch für die Aufklärung.
  • 30.12.2016, 20:49 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr gut auf den Punkt gebracht
Besonders der zweitletzte Absatz
  • 30.12.2016, 13:25 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich wünsche dem Patenteam alles Gute für 2017, Glück und natürlich Gesundheit. Mein Dank an Euch alle, dass Ihr Euch für WL so einsetzt und es zu dem macht, was es ist. Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude und Schaffenskraft. Ich fühle mich in dieser Plattform sehr wohl und habe für mich das rausgepickt, was für mich passt und das ist gut so. Seit ich hier seit einigen Monaten wieder dabei bin, habe ich sehr nette Menschen getroffen und tausche mich aus und auch gute Ratschläge bekommen. Ich bin von Haus aus ein positiv denkender Mensch und komme den anderen auch so entgegen, was auch meistens zurück kommt.
  • 30.12.2016, 12:01 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was ein neues Jahr bringt, liegt in erster Linie mal an einem selbst.

In zweiter Linie sind wir natürlich auch von äußeren Einflüssen abhängig.
Und was Zweitens betrifft hoffe ich ganz ganz dolle auf die Vernunft der Menschheit insgesamt, denn ich wünsche mit FRIEDEN auf Erden.
  • 30.12.2016, 10:54 Uhr
  • 5
Auf die Vernunft der Menschheit hoffen - das geht in die Hose, liebe Monika, es gibt nichts unvernünftigers als der Mensch. Trotz allem, bleiben Sie gesund, ein gutes Neues Jahr 2017.
  • 31.12.2016, 20:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.