wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Michael Nyqvist ist storben

28.06.2017, 18:45 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Er wurde am 08.11.1960 geboren und verstarb gestern. Zitat Focus online: 'Nach Informationen der schwedischen Zeitung "Dagens Nyheter" war Nyqvist an Krebs erkrankt.'

In der Thriller-Trilogie 'Millenium' von Stieg Larsson spielte er den Verleger Mikael Blomqvist, der der unglaublichen Geschichte der jungen Lisbeth Salander nachgeht und dabei die Verstrickungen von Politikern in einen Mädchenhändelerring offenlegt.

Mein ungeschlagener Favorit ist der allerdings der Film 'Wie im Himmel'.
Hier spielt er den Dirigenten Daniel Daréus, der nach einem schweren Herzinfarkt in seine Heimat Schweden zurückkehrt. Hier lernt er die Leute im Dorf kennen, die ihn zu ihren Dirigenten vom Kirchenchor machen.
Mit viel Herz und Überzeugung werden die Geschichten und Schicksale der Menschen erzählt, die sein Zuhause werden.

Michael Nyqvist verstand meiner Meinung nach die Kunst des Schauspiels.
Möge seine Seele sich nun der Leichtigkeit des Seins zuwenden.

Gabriella's Song, Übersetzung
Jetzt gehört mein Leben mir
Meine Zeit auf Erden ist so kurz
Meine Sehnsucht bringt mich hierher
Was mir fehlte und was ich bekam

Es ist der Weg, den ich wählte
Mein Vertrauen liegt unter den Worten
Er hat mir ein kleines Stück gezeigt
Vom Himmel, den ich noch nicht fand


Ich will spüren dass ich lebe
Jeden Tag, den ich hab' ich will leben wie ich es will
Ich will spüren, dass ich lebe
Wissen, ich war gut genug !
(Oh,oh,oh...)

Ich hab mein Selbst nie verloren
Ich hab es nur Schlummern lassen
Vielleicht hatte ich nie eine Wahl
Nur den Willen zu leben

Ich will nur glücklich sein
Dass ich bin, wie ich bin
Stark und frei sein
Sehen, wie die Nacht zum Tag wird

Ich bin hier
Und mein Leben gehört mir
Und den Himmel, den ich suchte
Den find' ich irgendwo...

Ich will spüren das ich mein Leben gelebt habe!!

Quelle: http://www.songtexte.com/uebersetzun...d695a4.html

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke, Renate; sogar die Erinnerung an diesen wunderschönen Film macht mich traurig.
  • 28.06.2017, 18:56 Uhr
  • 2
Geht mir genauso. Dieser Film über Monate hinweg in den Kinos. Immer wieder schön und bewegend, ihn anzusehen.
  • 28.06.2017, 19:02 Uhr
  • 2
Ja, es war ein wunderschöner Film!
Danke daß du daran erinnerst!!!
  • 28.06.2017, 21:09 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren