wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Handyhülle-Checkliste: Welche Handyhülle ist die richtige für mich?

Die Handyhülle-Checkliste: Welche Handyhülle ist die richtige für mich?

04.09.2017, 17:16 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Sie schützen zuverlässig vor unansehnlichen Kratzern und bieten ein kleines Polster, wenn das Handy aus der Tasche rutscht: Handyhüllen sind fast so unabdingbar wie das Smartphone selbst. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Varianten und Designs. Ob Modell mit pfiffigem Spruch, personalisierte Handyhülle oder Schutz mit trendy Symbolen: Die große Designauswahl ermöglicht für jeden Geschmack das richtige Produkt. Hinzu kommt die Wahlmöglichkeit zwischen Hardcases, Flip-Cases oder Bumper-Cases, die mit ihren verschiedenen Vorzügen punkten.

Fokussiert durch den "Handyhüllendschungel"

Bei der heutigen Vielfalt der Modelle ist es gar nicht so einfach, die "richtige" Handyhülle auszuwählen. Es gibt 2D-Cases, Bumper-Cases oder Flip-Cases. Tipp: Damit Sie vorab die Möglichkeiten für die individuelle Handyhülle eingrenzen, können Sie bei Onlineshops wie Swook zunächst das Smartphone auswählen, welches Sie mit einer neuen, vielleicht sogar personalisierten Handyhülle bestücken möchten. Für viele bekannte Smartphones gibt es zwar alle Varianten, einige schließen jedoch bestimmte Hüllenformen direkt aus. Sollten für Ihr Smartphone alle Varianten zur Wahl stehen, achten Sie bei dem Kauf auf die unterschiedlichen Eigenschaften der Handyhülle. Welche Funktion soll das Produkt bevorzugt erfüllen? Legen Sie besonderen Wert auf einen Eckenschutz, soll die Rückwand oder das Display vor Schäden bewahrt werden und welche Priorität genießt das individuelle Design? All diese Fragen spielen eine Rolle bei dem Kauf Ihrer neuen Handyhülle - und können Ihr persönlicher Wegweiser zum perfekten Modell sein.

Hardcase, Bumper-Case oder Flip-Case?

Wünschen Sie sich einen zuverlässigen Schutz vor dem Aufprall auf dem Boden, so sind Hardcases empfehlenswert. Diese meist aus Kunststoff / PVC bestehenden Hüllen schützen Smartphones vor Stößen und punkten durch ihre metallverstärkte, harte Rückseite. Außerdem bieten sie viel Raum zur kreativen Gestaltung; ein nicht unwichtiger Faktor, wenn Sie Ihre Handyhüllen selbst gestalten möchten. Die einfach austauschbaren und meist in einer knalligen Farbe gehaltenen Bumper-Cases bestehen hingegen aus gummiartigem Material und bedecken lediglich die Ecken des Smartphones. Weder die Front- noch die Rückseite des Telefons werden durch Bumper-Cases geschützt, außerdem sind sie nur bedingt gestaltbar. Dafür bieten sie einen Kantenschutz und sind sehr griffig, wodurch sie das Handling von Smartphones erleichtern. Flip-Cases sind für viele Smartphone-Besitzer die beste Möglichkeit, ihr geliebtes Modell vor äußeren Beschädigungen zu schützen. Denn Flip-Cases verfügen nicht nur über eine harte Rückwandschale, sondern zusätzlich über ein Front-Cover, welches Displayschäden verhindert. Meist lässt sich ein Bereich dieser Handyhülle flexibel gestalten. Ein Flip-Case ist die moderne Variante der früheren Handytasche.

Handyhüllen selbst gestalten? Eine Frage des Designs

Neben ihrer Funktionalität sorgen Handyhüllen dafür, dass Sie Ihren persönlichen Stil damit unterstreichen können. Die individuelle Handyhülle wird im Handumdrehen zum Fashion-Accessoire. Sie können in vielen Onlineshops Ihre Handyhüllen selbst gestalten und Ihr Lieblingsfoto oder Ihr persönliches Lebensmotto dadurch immer bei sich tragen. Für weniger kreative Smartphone-Besitzer stehen zahlreiche, nicht weniger spannende Alternativen zur Verfügung: Entscheiden Sie sich für ein auffälliges Modell, das mit seinem flüssigen Glitzer alle Blicke auf sich zieht, oder wählen Sie ein kunstvolles Gemälde als Verzierung für Ihre Smartphone-Rückwand. Trendy Sprüche und angesagte Motive, wie beispielsweise magische Einhörner und Lebensweisheiten, stehen ebenfalls zur Verfügung. Die nach Ihrem Geschmack personalisierte Handyhülle wartet jetzt nur noch darauf, Ihr Smartphone künftig stilvoll vor Beschädigungen zu schützen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.