wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aus Haus floss Blut auf die Straße - der Grund lässt einen erschaudern!

Aus Haus floss Blut auf die Straße - der Grund lässt einen erschaudern!

News Team
19.09.2017, 18:35 Uhr
Beitrag von News Team

Passanten entdeckten dass Rinnsal, das von einem Haus aus bis auf die Straße floss. Inzwischen konnte der Sachverhalt geklärt werden - es handelte sich um Menschenblut!

Wie RTL Next berichtet, ereignete sich der Vorfall in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Louisiana, Baton Rouge. Die Flüssigkeit kam demnach aus dem nahegelegenen Beerdigungsinstitut Greenoaks.

Anscheinend hatte eine Rohrverstopfung in einem Vorratstank des Beerdigungsunternehmens zu einem Leck geführt, so dass rund 20 Minuten lang Blut und Einbalsamierungs-Flüssigkeit auf die Straße sickerten. Das Bestattungsinstitut räumte zwar ein, dass es eine Fehlfunktion gegeben habe, verschwieg aber, dass es sich bei der Flüssigkeit auch um Blut gehandelt hatte.

Ein Mitarbeiter des Beerdigungsinstituts hatte allerdings versucht, dass Blut von der Straße zu waschen, bevor Angestellte des Umweltamtes eintrafen.

Um 00:22 ist der vermeintliche Vertuschungsversuch zu sehen:


Adam Smith, ein Beamter der Stadt Baton Rouge, erklärte inzwischen , dass die Flüssigkeit glücklicherweise nicht in die Kanalisation gelangte.


________________________________________________________________________

Zecken saugen Hund fast tot - es macht uns glücklich, wie er heute aussieht


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.