wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
MGB: Ein Memo

MGB: Ein Memo

27.09.2017, 11:20 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Wenn ich etwas zu sagen habe, schreibe ich es auf. Manchmal in den Themen. Meistens auf dem Wize.Life- Brett. Ich stelle mich der Kritik, auch wenn ich sie manchmal nicht oder nur schwer aushalte. Und gelegentlich dann mit dem Ignohebel um mich schlage.

Andere quält auf furchtbare Art und Weise die fehlende Muse: Sie haben nichts zu sagen, ihnen fehlt der rettende Musenknutscher und dann, Heureka! ... suchen sie nach LW-Anerkennung und den schnöden Buchstaben an der Wand in dem erfolgreich scheinenden Versuch der Kritik ausgerechnet an MGB.

Er oder sie kennt mich zwar nicht, nur meine Texte, meine Meinung, aber das ficht sie oder ihn nicht an. Der Drang, dieser fürchterliche Drang ist größer als jener, der der Körperentleerung dient: Manchmal kleine, manchmal größere Haufen, oft flüssig und meistens mit einem vorstellbar miesen Geruch. Und oftmals mit dem befreiendem Seufzer: MGB googelt nur. Ob richtig oder gelogen ist unwichtig, es hört sich so wunderbar herablassend an, es ersetzt sozusagen die Schmiererei mit dem Papier, die Hygiene muss schließlich gewahrt sein, und sei es nur zum Schein.

Da lobe ich mir jene, die mir kurz und knapp ein halbwegs anständiges Duell liefern...echte Gegner im Buchstabenwald, die letztlich weder mich, noch sich noch all die anderen hier so fürchterlich ernst nehmen. Die deshalb gar nicht in Versuchung kommen können, sich ausgerechnet an Onan zu wenden, um den eingebildeten körperlichen Stau wie ein von Hormonen gepeinigter Dackel ausgerechnet an meinem Bein abzurubbeln.

Dennoch, das gebe ich zu, würde es befremdlich sein, wenn sie nicht ablassen würden, was oft so bescheuert daherkommt: Dann könnte ich mich nicht mit einem Text wie diesen alterieren - und das würde mir fehlen.

Manchmal.

Mehr zum Thema

42 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
>>>> Ich stelle mich der Kritik, auch wenn ich sie manchmal nicht oder nur schwer aushalte<<<<<
Du stellst Dich der Kritik, das ich nicht lache. Du pöblest in anderen Foren rum, schreibst im eigenen Forum von deiner verqueeren Weltsicht und löscht alle kritischen Berichte und sperrst die User. Ich habe noch nie einen Beitrag gelöscht oder einen User gesperrt. Aber im Gegenteil zu Dir, halte ich Krtitik aus. Und im Gegensatz zu Dir, habe ich Argumente, um mich zu wehren. Aber auch diesen Beitrag wirst Du löschen!
  • 28.09.2017, 10:33 Uhr
  • 8
Du beginnst mit einer Lüge, das ist ganz schlecht für deinen Ruf, aber für mich ganz normal.

Beweis das hier doch mal: "Du pöblest in anderen Foren rum"
  • 28.09.2017, 10:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warsch beim Frisör?
  • 27.09.2017, 19:39 Uhr
  • 0
Dann wären sie jetzt 4 mm lang.
  • 27.09.2017, 19:40 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

Reicht das auch als Meinung
  • 27.09.2017, 17:14 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer... für die, die gemeint sind: Leicht!
  • 27.09.2017, 17:15 Uhr
  • 0
Und Klausi wird sich ganz besonders freuen.... dem fällt doch schon monatelang nichts mehr ein, außer dieser saudumme Sermon.
  • 27.09.2017, 17:50 Uhr
  • 2
ist ihm schon jemals was anderes eingefallen? Das muss ich dann tatsächlich übersehen haben....
  • 27.09.2017, 18:11 Uhr
  • 0
Nein, nein, das geht bei diesem Geist nicht....wobei die Frage ist, wie viel Geist....
  • 27.09.2017, 18:12 Uhr
  • 0
kein Geist, ausser vielleicht Weingeist
  • 27.09.2017, 18:13 Uhr
  • 0
Und zu Klausi möchte ich mal eines feststellen:

Seine gesammte dummdämliche Anmache inklusive diesem freundlichem Begriff "Kadergehorsam" ist nichts weiter, als der Ausguss eines Paul Paulsson - und der hat sich eines Tages auch einfach selber hier rausgeschossen.
Die Dinge wiederholen sich, da muss gar niemand dran drehen
  • 27.09.2017, 19:21 Uhr
  • 2
Hier mal einen großen Topf übelster Sabbelbrühe von einem, der nur noch rubbelt und reibt....

"...und er leitet das ganze Imperium aus einer Dachkammer heraus
erinnert mich irgendwie an Spitzweg.
Zumal man den Eindruck gewinnen könnte ein Berufsboxer vom Format eines Klitschko stehe vor einem.....
aber dann nach einer Weile erkennt man einen aufgebackenen
Weckmann der innerlich ganz weich ist.
Mit seiner kleinen weissen Tonpfeife die mich an Kindertage erinnert."

Paul Paulssons Kindekacke

wize.life/schwarzes-brett/kommentar/59cbc2fde...a2d4739ac05
  • 27.09.2017, 19:39 Uhr
  • 0
Einfach nicht ernst nehmen. Keine Dachkammer und ich weiss im Gegensatz zu klausimausi wovon ich rede. Der kann nur hirnlos!
  • 27.09.2017, 19:52 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

Eine Stellungnahme nach meinem Herzen...
Mögen es sich alle, die unter der Niveau-Limbo-Latte durch tänzeln, hinter die abstehenden Wascheln schreiben....
  • 27.09.2017, 17:05 Uhr
  • 3
Die Zeit war wieder einmal reif..... manch einer unterstellt Aufgeregtheit, wenn das fällig ist: Ich bin bei sowas eine immer noch um einige C° coolere Sau, als sonst: Es bereitet mir regelrecht Vergnügen, wahre Worte zu verteilen !
  • 27.09.2017, 17:07 Uhr
  • 3
Wie man sieht....!
  • 27.09.2017, 17:10 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hihihi, das ist ein echter wize.life-Nutzer
  • 27.09.2017, 16:48 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer, ich glaube du weißt zu viel von mir
  • 27.09.2017, 16:49 Uhr
  • 0
Das ist nix als Intution
  • 27.09.2017, 16:51 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ganz breit grins.....
  • 27.09.2017, 16:39 Uhr
  • 1
  • 27.09.2017, 16:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 27.09.2017, 16:21 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Du hast Deine Meinung, die vertrittst Du. Das was Du jedoch kannst, andere aber überhaupt nicht. Machst Du mal wirklich einen Fehler (was alle Jubeljahre evtl. mal vorkommen kann), gibst Du das auch zu. Im Gegensatz zu manch anderer/m User/in, der/die dann anfängt auf unflätige Weise zu beleidigen. Das ist nicht Dein Ding. Es ist doch logisch, dass die Anderen ganz schnell beleidigt sind. MGB-Bashing ist deshalb vorprogrammiert.
Das was die anderen nicht wissen ist, dass sie zwar versuchen können den Baum MGB zu fällen, doch es wird ihnen nicht gelingen. Dazu ist das Holz zu hart, die den Kern umschließt, den nur wenige sehen dürfen.
Bleib bitte so wie Du bist.
  • 27.09.2017, 13:02 Uhr
  • 4
stimme Dir im großen und ganzen zu...nur so ganz manchmal denke..ein kleines HB Männchen steckt schon dem großen Mike

gebe aber zu, wenn man mich immer wieder so angreifen würde. .könnte ich auch nicht cool bleiben...aber genau damit schaukelt sich hier vieles hoch. ..
  • 27.09.2017, 15:24 Uhr
  • 0
  • 27.09.2017, 16:09 Uhr
  • 0
  • 27.09.2017, 17:56 Uhr
  • 0
  • 27.09.2017, 17:57 Uhr
  • 0
ok...wieder was gelernt.. Du bist be coole sau...lautlach..eines haben wir gemeinsam..auch mir bereitet es Vergnügen wahre Worte ans Brett zu nageln...die kann man so schwer widerlegen
  • 27.09.2017, 18:04 Uhr
  • 0
Siehst du, da zeigen sich Gemeinsamkeiten !
  • 27.09.2017, 18:07 Uhr
  • 0
  • 27.09.2017, 18:09 Uhr
  • 1
Oh - macht er Fehler?
Ah - ja - doch - stimmt: Er wettet...
  • 27.09.2017, 19:38 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Also ich nehme mich wirklich nicht so wichtig....das hebt das Lebensgefühl. ... eine Steigerung ereiche ich dann noch..wenn ich dieses Kasperletheater hier nicht so wichtig nehme
  • 27.09.2017, 13:00 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn ich mich kurz und knapp äußere, sage ich einfach mal, ganz frei und ehrlich:
Ich finde den Text kacke.
  • 27.09.2017, 12:04 Uhr
  • 8
Das steht dir zu: Meinung ist ein wichtiges Gut!
  • 27.09.2017, 12:04 Uhr
  • 0
So isses.
  • 27.09.2017, 12:05 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.